Offline Influencer Marketing-Dienst Suadeo am Ende

+++ Das junge Kölner Start-up Suadeo, das Nutzern helfen wollte, mit ihren Selfies Geld zu verdienen, wird schon wieder abgewickelt. "Am Ende gab es eine Reihe von Gründen", sagt Mitgründer Daniel Donaldson zum Ende des Unternehmens, das er 2016 gemeinsam mit Julius und Maximilian Otten gegründet hat. #StartupTicker #EXKLUSIV
Influencer Marketing-Dienst Suadeo am Ende

+++ Das junge Kölner Start-up Suadeo, das Nutzern helfen wollte, mit ihren Selfies Geld zu verdienen, wird schon wieder abgewickelt. “Am Ende gab es eine Reihe von Gründen”, sagt Mitgründer Daniel Donaldson zum Ende des Unternehmens, das er 2016 gemeinsam mit Julius und Maximilian Otten gegründet hat. “Der wichtigste war die Tragfähigkeit des Geschäftsmodells. Wir mussten für uns feststellen, dass Influencer-Marketing kein Performance-Kanal ist. Die Conversion-Rates haben sich nicht gut entwickelt und wir konnten unsere User einfach nicht rentabel rechnen. Am Ende ist eine angestrebte Finanzierungsrunde gescheitert”, erzählt Donaldson weiter. Noch im Sommer war Donaldson zuversichtlich, dass Suadeo ein Erfolg wird.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle