Geheime Whatsapp-Protokolle MySchleppApp vs. ADAC – Automobilclub kontert schlecht

Löwe Carsten Maschmeyer investierte in der vergangenen Woche in den ADAC-Herausforderer MySchleppApp. Maschmeyer forcierte den Deal mit den Worten: "Kündigt ADAC, hier ist die Umleitung. Schneller und günstiger". Der mächtige Automobilclub nimmt die Herausforderung an!
MySchleppApp vs. ADAC – Automobilclub kontert schlecht

Am vergangenen Dienstag investierte Carsten Maschmeyer in der Vox-Show “Die Höhle der Löwen” in MySchleppApp. Die Gründer der Abschlepp-App verkaufen ihre Plattform als “mobile Notrufsäule für die Jacken- oder Handtasche” – siehe “MySchleppApp will Automobilclubs Nutzer abluchsen“. MySchleppApp positioniert sich somit knallhart gegen den Autotanker ADAC.

Die Höhle der Löwen

Der mächtige Automobilclub nahm die Herausforderung an! Auf Facebook schrieb das Social Media-Team des ADAC: “Geheime Whatsapp-Protokolle mit Carsten M. aufgetaucht. Wir wünschen viel Glück bei der nächsten Panne”. Der ADAC-Mannschaft gefällt es dabei nicht, das Maschmeyer per WhatsApp “Schluss macht”. Während der Gründershow hatte der Löwe dies gesagt: “Ich hätte wahnsinnig Spaß, eine Aktion in Deutschland einzuleiten – mit dem heutigen Abend: Kündigt ADAC, hier ist die Umleitung. Schneller und günstiger”.

ds-adac-maschmeyer

Netter Versuch, der aber leider nicht zündet. Die ADAC-Nutzer scheinen den Gag zudem nicht zu verstehen. “Was habt ihr dem Maschmeyer dafür zahlen müssen?” fragt ein Nutzer. “WhatsApp, geheim?! Das ist ja lächerlich!” schreibt ein anderer Nutzer. Zumindest zeigt das Beispiel, welche Welle die Vox-Show inzwischen schlägt!

Lesetipp: “Die Höhle der Löwen – Deals (2016)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2015)“, “Die Höhle der Löwen – Deals (2014)“.

Jetzt runterladen: “Ich bin raus! – Deal – Micky Maus – Das ultimative ‘Die Höhle der Löwen’-Bullshit-Bingo

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (Carsten Maschmeyer): MG RTL D / Robert Grischek

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle