Deal-Monitor 8 Millionen fließen in den Zeitarbeitsdienst Zenjob

+++ Acton Capital Partners, Redalpine, 500 Startups und Atlantic Labs investieren 8 Millionen Euro in das Berliner Start-up Zenjob, einen digitalen Personaldienstleister für studentische Zeitarbeit. Zenjob wurde im Januar 2016 in Berlin gegründet. #StartupTicker
8 Millionen fließen in den Zeitarbeitsdienst Zenjob

+++ Acton Capital Partners, Redalpine, 500 Startups und Atlantic Labs investieren 8 Millionen Euro in das Berliner Start-up Zenjob, einen digitalen Personaldienstleister für studentische Zeitarbeit. Im Frühjahr sammelte das HR-Startup bereits 3 Millionen ein. “Nun haben die Investoren die Runde auf insgesamt 8 Millionen Euro erweitert. Mit dem frischen Kapital will das Zenjob-Team um Fritz Trott “seinen Service in Deutschland weiter auszubauen, unter anderem ist eine Ausweitung in die Städte München, Köln und Hamburg vorgesehen”. Zenjob wurde im Januar 2016 in Berlin gegründet. Das Start-up beschäftigt bereits rund 30 Mitarbeiter. Siehe auch: “Zenjob – Christophe F. Maire setzt auf Nebenjobs

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Zenjob

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.