#5um5 5 lesenswerte Fakten zu 10 Jahren smava

Vor 10 Jahren ging das Berliner Start-up smava an den Start. "Wir wagten etwas, was viele für verrückt und einige für revolutionär hielten", sagt Mitgründer Alexander Artopé zum Werdegang des Unternehmens. Hier 5 lesenswerte Fakten zu 10 Jahren smava.
5 lesenswerte Fakten zu 10 Jahren smava

Unsere Rubrik “5um5” liefert jeden Tag um Punkt 5 Uhr insgesamt – wer hätte das gedacht – 5 wissenswerte Fakten, bahnbrechende Tipps oder hanebüchene Anekdoten rund um ein startupaffines Thema. Heute geht es um: 5 lesenswerte Fakten zu 10 Jahren smava.

Anfang

Das Berliner Start-up smava ging 2007 und somit vor 10 Jahren an den Start. Das Start-up, das von Alexander Artopé und Eckart Vierkant geführt wird, startete einst als reines Peer-to-Peer-Konzept – es ging somit anfangs nur um Kredite von Privatperson zu Privatperson. Seit 2011 bietet der FinTech-Pionier auch Ratenkredite von Banken an. Inzwischen sind nach eigenen Angaben 70 Ratenkredite von 25 Banken über smava verfügbar.

Kreditvolumen

Im laufenden Jahr will das Grown-up Kredite in Höhe von 1 Milliarde Euro vermitteln. Insgesamt liegt das Kreditvolumen von smava dann bei 3 Milliarden Euro. Die Zahlen zeigen: smava ist erst in den vergangenen Jahren zum Dickschiff geworden. In der langen Zeit vom Start bis heute wurde smava dabei schon mehrfach von diversen Szene-Menschen und Geldgebern lautstark abgeschrieben. “Wir wagten etwas, was viele für verrückt und einige für revolutionär hielten”, sagt Mitgründer Artopé zum Werdegang von smava.

Zahlen

Nach eigenen Angaben wirtschaftet smava profitabel. Genaue Zahlen gibt es leider nicht. Der Jahresfehlbetrag 2014, aktuellere Zahlen gibt es im Handelsregister nicht, lag bei stattlichen 3 Millionen Euro. Dabei schob das Unternehmen einen Verlustvortrag in Höhe von 11,5 Millionen Euro vor sich her.

Mitarbeiter

Für smava arbeiten derzeit 300 Mitarbeiter aus über 30 Nationen. Das Führungsteam besteht neben Artopé und Vierkant inzwischen aus Sebastian Bielski, seit 2015 Chief Financial Officer (CFO), und David Vazquez Cortizo, seit 2016 Chief Technology Officer (CTO). Der langjährige smava-Macher David Hanf ging dafür im Frühjahr. Er ist inzwischen CFO bei Thermondo.

Geldgeber

Investoren wie Earlybird, Verdane Capital und Runa Capital investierten bisher stattliche 60 Millionen Euro in smava. Auch hier erwies sich smava als Spätzünder: Runa Capital, das Private-Equity-Unternehmen Verdane Capital, mojo.capital und bestehende Investoren investieren erst Ende 2016 beachtliche 34 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. 2015 flossen 16 Millionen Dollar in smava. Der Großteil des Investorengeldes floss somit erst in den vergangenen Jahren in smava.

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Jobbörse: Auf der Suche nach einem neuen Job, einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und etablierten Unternehmen aus ganz Deutschland.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle