Lesenswert Delivery Hero: “Nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”

+++ Caspar Busse schreibt in der “Süddeutschen Zeitung” über den geplanten IPO von Delivery Hero. Er stört sich unter anderem an der hohen Bewertung, 4,5 Milliarden. Sein Fazit: "Genau hinschauen bei Börsenneulingen, nicht jede Hoffnung zahlt sich aus". #StartupTicker
Delivery Hero: “Nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”

+++ Caspar Busse schreibt in der “Süddeutschen Zeitung” über den geplanten IPO von Delivery Hero. Er stört sich unter anderem an der hohen Bewertung, 4,5 Milliarden. “Der erhoffte Erlös aus dem Börsengang von bis zu einer Milliarde Euro soll nur zu einem kleinen Teil in den weiteren Ausbau des Geschäfts fließen, vor allem machen Altaktionäre Kasse, und es werden alte Schulden abgelöst. Das alles spricht gegen den Kauf dieser Aktien, Vorsicht ist angebracht”, heißt es in seinem Kommentar weiter. Insgesamt erinnert ihn der IPO an den Börsenrausch im Jahre 2000: “Damals gingen in der Euphorie Start-ups an den Neuen Markt, die über ein kaum belastbares Geschäftsmodell verfügten, deren Aktien aber in der Hoffnung auf große Online-Märkte in die Höhe stießen”. Sein Fazit: “Genau hinschauen bei Börsenneulingen, nicht jede Hoffnung zahlt sich aus”. Passend zum Thema: “Mit dem Rückwind können Schweine fliegen“.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock