Lesenswert FinTech-Star entlässt ein Drittel seiner Mitarbeiter

+++ “Das in Zürich ansässige Fintech Centralway Numbrs baut ein Drittel aller Arbeitsplätze ab oder verlagert sie” – berichtet finews.ch. In der letzten Maiwoche habe Centralway Numbrs unvermittelt rund 50 Angestellte entlassen. Betroffen seien insbesondere Programmierer und technisches Personal. #StartupTicker
FinTech-Star entlässt ein Drittel seiner Mitarbeiter

+++ “Das in Zürich ansässige Fintech Centralway Numbrs von Martin Saidler baut ein Drittel aller Arbeitsplätze ab oder verlagert sie” – berichtet finews.ch. In der letzten Maiwoche habe Centralway Numbrs unvermittelt rund 50 Angestellte entlassen. Betroffen seien insbesondere Programmierer und weiteres technisches Personal. Den Ausschlag für die Entlassungen gaben die hohen Entwicklungs- und Personalkosten, die sich Monat für Monat aufsummieren, heißt es im Bericht weiter. Zuvor beschäftigte das FinTech rund 150 Mitarbeiter.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

ds-startupticker-fernsehtur
Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): Shutterstock