Exit Reiseanbieter übernimmt Berliner B2B-Startup eWings

+++ Der millionenschwere Geschäftsreiseanbieter Hogg Robinson Group (HRG) übernimmt das 2014 gestartete Berliner Travel-Startup eWings, eine Softwarelösung zum Buchen und Managen von Flügen für Vielflieger und Geschäftskunden. #StartupTicker
Reiseanbieter übernimmt Berliner B2B-Startup eWings

+++ Der millionenschwere Geschäftsreiseanbieter Hogg Robinson Group (HRG) übernimmt das Berliner Travel-Startup eWings, eine Softwarelösung zum Buchen und Managen von Flügen für Vielflieger und Geschäftskunden. “I’m super thrilled and proud of my team to become a member of the Hogg Robinson Group and looking forward to make a dent in the travel industry”, schreibt Mitgründer Thilo Hardt bei Facebook. 2014 startete er das B2B-Projekt gemeinsam mit Philipp Joas. Investoren wie der High-Tech Gründerfonds, FSF Beteiligungen und Kimaventures investierten in der Vergangenheit in das Reiseunternehmen.

+++ Im #StartupTicker tickert deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Start-up- und Digital-Szene so alles los ist. Wir freuen uns über Tipps, was wir hier im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten.

Finaler Banner

Social Media-Tipp: ds gibt’s auch bei Facebook, Xing, Twitter, Instagram.

Foto (oben): eWings