Offline 50 Start-ups, die 2016 leider gescheitert sind

Nicht alle deutschen Start-ups sind erfolgreich! Leider sind auch im vergangenen Jahr wieder zahlreiche große und kleine deutsche Start-ups und Online-Projekte für immer von der digitalen Bildfläche verschwunden. Darunter unter anderem Start-ups und Projekte wie Cookies, tape.tv und Returbo.
50 Start-ups, die 2016 leider gescheitert sind

Auch 2016 sind schon wieder eine ganze Reihe Start-ups und Projekte verschwunden– aus dem verschiedensten Gründen. Zuletzt segneten unter anderem Cookies, tape.tv und Returbo das Zeitliche. Avuba, gloveler, Kukimi und Co. schlitterten zudem in die Insolvenz. Besonders viel Aufsehen erregten im vergangenen Jahr zudem die Pleiten des samwerschen Paymill, topdeals.de und Twinkind.

Start-ups, die 2016 gescheitert sind

* Avuba (Insolvenz)
* Bleecker Street (Insolvenz)
* Bonagora (Insolvenz)
* Bonativo
* Brickgate (Insolvenz)

* Caremondo (Insolvenz; Käufer: FairmedOnline)
* Classiqs (Käufer: Zeit Verlag)
* CleanAgents
* Cookies (Insolvenz; Käufer: Klarna)
* dress-for-less (Insolvenz; Käufer: Signa Retail)

* frischlich
* gimigames
* gloveler (Insolvenz; Käufer: Cultuzz Digital)
* hetras (Insolvenz; Käufer: Shiji )
* Home eat Home (Insolvenz)

* Humly (Insolvenz)
* Hungr
* Insugram
* iversity (Insolvenz; Käufer: Holtzbrinck Digital)
* JimFish

* Kulinado
* Kukimi (Insolvenz)
* Leihdirwas.de
* Leinentausch (Insolvenz; Käufer: Pets Premium)
* Lokalisten

* manualONE
* meinKauf (Insolvenz)
* nextsocial (Insolvenz; Käufer: Institut für Fußballmanagement)
* Onkel Wolle
* opentabs

* Paymill (Insolvenz; Käufer: Klik & Pay)
* Phonedeck (Insolvenz)
* Pictureplix (Insolvenz)
* Qeep (Insolvenz; Käufer: K2 Interactive)
* Retravel#

* Returbo (Insolvenz; Käufer: Home24)
* Spaceways
* Sproing
* tape.tv
* Teambeat

* topdeals.de (Insolvenz)
* Trainerstar.de
* Twinkind (Insolvenz)
* Unister (Insolvenz diverser Firmen)
* Vendomo

* webnews
* Whiteout
* Wohlheit
* Workhub
* Zimory

Passend zum Thema: “Über 50 Start-ups, die 2015 leider gescheitert sind

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.