Günstig und tansparent appinio = Eigenständige Marktforschung für jedermann

Doppel-Strike bei appinio: Eine knappe Woche, nachdem das Hamburger Startup die neue Version seiner mobilen Meinungsforschungs-App gelauncht hat, bekam appinio einen der begehrten Plätze im German Accelerator Programm im Silicon Valley - und verlost vor lauter Freude 3 Meinungsumfragen.
appinio = Eigenständige Marktforschung für jedermann

Markt- und Meinungsforschung gibt es wahrscheinlich schon so lange, wie es Politik und Handel gibt. Dass allerdings modernere Methoden als Interviews am Küchentisch oder Umfragen am freitagabends nervenden Telefon angewandt werden, findet erst seit erstaunlich kurzer Zeit statt.

Ebenso neu ist, dass die Auftraggeber solcher Umfragen nicht ‘mal eben’ 4 bis 8 Wochen auf die Auswertungen der Befragungen warten müssen, die dann auch gern mal fünf- oder gar sechsstellige Euro-Beträge kosten.

Einer DER Vorreiter dieser ‘modernen Zeiten’ ist appinio, der weltweit schnellsten Lösung für Marktforschung via mobile App mit über 1.000 beantworteten Umfragen innerhalb von 5 Minuten. appinio bietet Unternehmen eine DIY-Plattform, über die unkompliziert Umfragen erstellt und repräsentative Ergebnisse individueller Zielgruppen generiert werden können – dank des automatisierten Prozesses zu einem Bruchteil der üblichen Kosten.

Die User antworten direkt, orts- und zeitunabhängig über die mobile App. Für die Teilnahme werden die User mit Coins vergütet, mit denen sie selbst Umfragen einstellen und schnelles Feedback von Freunden oder der Community einholen können.

Zusätzlich können User täglich lustige, aktuelle oder zum Nachdenken anregende Fragen beantworten und Ihre Meinung deutschlandweit vergleichen. Über ein Levelsystem, Badges und weitere Gamification-Elemente wird das User-Engagement zusätzlich erhöht und die User zur Teilnahme motiviert.

Mit dem Relaunch ihrer App bauen Jonathan Kurfess, Kai Granaß und Flemming Kühl (alle 26 Jahre alt) appinio zu einem sozialen Netzwerk für Meinungen mit inzwischen über 60.000 Usern aus.

Funktionen wie die Erstellung von Nutzerprofilen und das Einstellen von Fragen von Usern an andere User helfen dabei, eine Community zu bilden.

So wird nun jedem User ermöglicht, innerhalb von Minuten Feedback von hunderten Menschen auf eigene Fragen zu erhalten.

Die Vision dahinter ist es, eine globale Plattform für Meinungen zu werden, über die weltweit jeder Mensch Antworten auf seine eigenen Fragen erhalten kann. Schnelles, kostenloses und unverfälschtes Feedback, da die User direkt miteinander in Kontakt treten.

Ein weiteres Ziel ist es, die Spendenbeiträge für gemeinnützige Organisationen zu erhöhen, indem die User unmittelbar nach Abschluss einer Umfrage ihre bevorzugten Spendenprojekte auswählen und unterstützen können.

Die Idee zu appinio entstand – wie so oft – aus Eigenbedarf
Jonathan erzählt: “Die Idee, Marktforschung per Mobile App zu machen, kam während meiner Zeit im Marketing bei einem großen FMCG-Unternehmen. Häufig hatten wir Fragestellungen und Entscheidungen, die schnell validiert werden sollten.

Es gab aber kein Tool auf dem Markt, mit dem wir kostengünstig und direkt Consumer Insights von der für uns relevanten Zielgruppe generieren konnten.

Über die traditionelle Marktforschung hätte das Wochen gedauert und war unverhältnismäßig teuer. Zudem hatten wir, und ich denke da spreche ich stellvertretend für die gesamte Konsumgüterbranche, Schwierigkeiten, die jungen Menschen zu erreichen und für Marktforschung zu motivieren – dabei stellt gerade die Altersgruppe der 18- bis 30-Jährigen die werberelevanteste Zielgruppe.

Das Problem ist, dass besonders junge Leute die Teilnahme an Marktforschungsfragen äußerst unattraktiv finden – sie bietet selten einen persönlichen Mehrwert und es ist lästig auf der Straße angesprochen oder zu Hause angerufen zu werden, wenn man keine Zeit und Lust hat. Meist mangelt es an einer Belohnung, an Spaß und vor allem an Motivation seitens der Teilnehmer.

Dass wir eine App als Medium gewählt haben, war die logische Konsequenz unserer Analyse: Die Menschen werden zunehmend mobiler und freie Zeit immer kostbarer. Viele verfügen heutzutage nicht mal mehr über einen Festnetzanschluss – die Diffusion von Smartphones ist bei den 14- bis 49-Jährigen schon heute höher als die von Festnetztelefonen!

Hinzu kommt, dass schon jetzt die Internutzung über eine Mobile App die stationäre Internetnutzung überholt hat, was perspektivisch nicht unbedingt für Online-Befragungen spricht. Mobile Marktforschung ist die Zukunft.”

Preismodelle für die Kunden
appionio bietet großen Kunden individuelle Studien mit entsprechenden Beratungsleistungen an, versteht sich hier als klassisches Full Service-Institut. Der Preis variiert nach Anforderungen der Kunden und Komplexität der Studie.

Außerdem gibt es die DIY-Plattform, über die der komplette Marktforschungsprozess abgebildet wird.

Hier ist das Pricing im höchsten Maße transparent. Während der Umfragen-Erstellung sieht der Auftraggeber direkt die Kosten. Der Preis bemisst sich folgendermaßen: Fragen x Teilnehmer x Zielgruppenspezifität. So ist für jedes Budget, sei es noch so klein, eine passende Lösung vorhanden.

appinios USP ist die Kombination eines validen Business Cases für Marktforschung plus massivem User Engagement und Traffic

Zwar gibt es neben den klassischen Marktforschungsinstituten einige Apps, die mit ähnlichen Konzepten: Erhebung von Meinungen, Umfragen etc.) am Markt sind: Z.B. Polar, QuickThoughts, mQuest, mySurvey, Toluna, survey.com, Wishbone oder Google Consumer Surveys.

Aber sie sind entweder nicht auf die professionelle Marktforschung von Unternehmen ausgelegt – z.B. ist kein genaues Targeting möglich – oder ihnen fehlt die kritische Masse an Umfrage-Teilnehmern und aktuellem Traffic.

Etwas detaillierter beschrieben, löst appinio 5 Kernprobleme der traditionellen Marktforschung, die die Nutzung für Unternehmen besonders interessant machen:

Schnelligkeit: Laut eigener Aussage ist “appinio das schnellste MaFo-Tool der Welt. Wir garantieren bis zu 1.000 completed Interviews innerhalb von 5 Minuten.”

Sehr spezifisches Targeting: Consumer Profiles mit über 1.100 Attributen garantieren hochspezifische Zielgruppen-Eingrenzungen. Zum Beispiel: Weibliche Tageszeitung-Leser zwischen 20 und 27 Jahren aus NRW und Bayern, die zudem rauchen und alle nur Brille tragen…

Preis: appinio bietet Marktforschung zu einem Bruchteil der üblichen Kosten – bei maximaler Transparenz.

Junge Zielgruppe: Motivation der jungen Menschen, die über herkömmliche Methoden kaum zu erreichen sind.

Simplizität: appinio ist so einfach zu bedienen, dass damit jeder eigenständig Marktforschung betreiben kann.

Das klingt irgendwie alles, als hätte der Markt nur auf eine Anwendung wie appinio gewartet, und erste Ergebnisse stützen diesen Eindruck: Nach nur 18 Monaten hat appinio bereits einige Awards und eine Vielzahl von Kunden unterschiedlichster Branchen gewinnen können, wie z.B. VW, Beiersdorf, BBDO, Jägermeister, Jung von Matt oder Warner Brothers. Das sehen inzwischen auch die ersten Investoren so: Insgesamt sechs Angel-Investoren, z. B. Michael Trautmann von der thjnk AG sind mit einem hohen sechsstelligen Betrag investiert.

appinio

Und auch die Auswahl-Jury des German Accelerators glaubt an appinio. Denn im nächsten Silicon Valley Batch werden die Hamburger dabei sein.

Große Verlosung von 3 Meinungsumfragen

Unter allen Startups oder Freelancern, die bis einschl. Sa., 23.04.2016 in einem Kommentar zu diesen Artikel kurz skizzieren, was sie mit einer Meinungsumfrage erreichen wollen, dürfen wir 3 Gewinner auslosen, die je eine Meinungsfrage mit bis zu maximal 500 Teilnehmern und mit jeweils maximal 10 Fragen gewinnen.

Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Bild Jonathan Kurfess bei der German Accelerator Auswahl: © Alexander Klebe

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.

Aktuelle Meldungen

Alle