Lesenswert “Berlins Start-ups sind noch hungrig”

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
“Berlins Start-ups sind noch hungrig”

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Cornelia Yzer
“Berlins Startups sind noch hungrig”
“Freies W-Lan ist eine der Voraussetzung für Berlins weitere Entwicklung als globale Startup-Metropole”,sagt Cornelia Yzer, Berlins Senatorin für für Wirtschaft, Technologie und Forschung. Berlins Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer spricht im Interview über Gratis-W-Lan, Digitalmessen und private Wagnisse
Digital Present Tagesspiegel

Düsseldorf
Onkel Zoom findet die richtige Kamera
Mit ihrer Website Onkel Zoom schaffen die Gründer Thomas Etz und Sven Umlauf eine Plattform für Fotografie-Interessierte. Dabei werden Profis genauso angesprochen wie Neulinge.
Rheinische Post

Anzeige
Mitarbeiter gesucht? Jetzt Stellenanzeige bei ds schalten!
Mit unserer Stellenbörse wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet im Standard-Paket 149 Euro. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Kampfansage
Internet Economy Foundation: Kampfansage an US-Konzerne
Eine neue Internet-Allianz hat mit Ralph Dommermuth, Oliver Samwer oder René Obermann prominente Köpfe gewonnen. Ihre Forderungen sind eine Kampfansage an Google & Co.
Gründer WiWo

8fit
Wie das Freeletics für Frauen im zweiten Jahr bereits 5 Millionen umsetzt
Zwei Spanier betreiben ihre Fitness-App aus Berlin heraus, erreichen damit Kundinnen in den USA – und setzen so Millionen um. Wir haben einen der Gründer getroffen. “Ich war übergewichtig und ich habe meine Arbeit gehasst“
Gründerszene

Rocket Internet
Where Rocket Internet went wrong with India
Fabfurnish, an Indian online furniture brand built by Rocket Internet AG, now a publicly listed company was recently sold to Indian retail giant Future Retail for an estimated 15 crore. That is less than $3Million after having absorbed funding which was more than 10 times the value. The condition of the rest of its entities in India – FoodPanda, Jabong is not too different.
Your Story

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Xing, LinkedIn, Twitter, Instagram, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Foto: Morning Coffee from Shutterstock

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

Aktuelle Meldungen

Alle