Personalien Zu- und Abgänge bei Parship, Pinterest, epubli und Co.

In den "Personalien" gibt es Neuigkeiten zu Personalwechseln in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht. Heute gibt es Personalnews bei Parship, Pinterest, epubli und Co. Bei Pinterest etwa wird Jan Honsel Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Zu- und Abgänge bei Parship, Pinterest, epubli und Co.

Jeden Tag bekommt die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten – darunter auch viele Personalmeldungen. Leider können wir nicht alle Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In den “Personalien” gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten zu Personalwechseln in Kurzform.

Arne Kahlke verlässt Parship

Erneuter Abgang: Arne Kahlke, derzeit noch CEO von Parship, verlässt Ende November 2014 die zur Verlagsgruppe Holtzbrinck gehörende Online-Partnervermittlung in unbekannte Richtung. Bereits 2004 hat er das Unternehmen schon einmal in Richtung Konkurrenzunternehmen ElitePartner verlassen, dass er bis 2010 leitete. Im Anschluss war er als Berater und Business Angel tätig und kehrte Ende 2012 wieder zu Parship zurück. Gemeinsam mit Henning Rönneberg bildet er seitdem dort die Doppelspitze. Kahlke zeichnet derzeit noch für das Deutschlandgeschäft und die Marketingaktivitäten des Unternehmens verantwortlich.

Pinterest ernennt Jan Honsel zum Country Manager DACH

Neuer Job: Jan Honsel ist ab sofort Country Manager DACH bei Pinterest. Damit verantwortet er sämtliche Aktivitäten von Pinterest auf dem deutschen, österreichischen und schweizer Markt. Honsel leitet das neu eröffnete Büro in Berlin mit einem zunächst zweiköpfiges Team und wird eng mit dem Pinterest-Headquarter in San Francisco zusammenarbeiten, wo er an Matt Crystal, Head of International bei Pinterest berichtet. “Wir alle freuen uns sehr mit Jan Honsel einen ausgewiesenen Experten für Medien, Marken und digitale Kommunikation bei Pinterest begrüßen zu können. Der deutschsprachige Markt ist nach Großbritannien, Frankreich und Japan der vierte im Rahmen unserer internationalen Expansion und ist für uns besonders wichtig. Mit Jan an Bord werden wir die Pinner-Community und unsere Geschäftspartnerschaften in der DACH-Region mit Sicherheit erfolgreich entwickeln und etablieren können”, kommentiert Matt Crystal die Personalie.

Alexander Franke übernimmt Beratungsgeschäft bei etventure

Neuer Mann: Mit sofortiger Wirkung wird Alexander Franke Geschäftsführer der etventure business igniton GmbH und verantwortet damit das gesamte Beratungsgeschäft von etventure. Mit Übernahmen dieser Funktion beerbt er etventure Gründer Dr. Christian Lüdtke, der den Bereich in den vergangenen drei Jahren aufgebaut hat. Lüdtke wiederum konzentriert sich künftig auf seine Aufgaben als Geschäftsführer der etventure Holding. “Alexander Franke verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Neugeschäftsentwicklung, digitaler Produktentwicklung und Online-Marketing und hat bereits
bewiesen, das er entsprechende Teams aufbauen und führen kann. Er bringt damit die besten Voraussetzungen für die erfolgreiche Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle mit und ich freue mich, das mit ihm ein Man der ersten Stunde die Verantwortung für das etventure Beratungsgeschäft übernimmt, teilt Lüdtke mit.

Barbara Thiele wird Nachfolgerin von epubli-Geschäftsführer Jörg Dörnemann

Stabwechsel: Seit August ist Barbara Thiele neue Geschäftsführerin des Self-Publishing-Anbieters epubli. Sie folgt damit auf Dr. Jörg Dörnemann, der epubli Ende September auf eigenen Wunsch verlässt, “um sich nach fast fünf erfolgreichen Jahren bei epubli neuen beruflichen Aufgaben zu widmen”. Bereits seit 2008 ist Barbara Thiele für epubli tätig und war maßgeblich am Aufbau der Plattform beteiligt. Zuletzt verantwortete sie als Prokuristin des Unternehmens vor allem die Produktentwicklung. “Dr. Jörg Dörnemann hat maßgeblichen Anteil daran, dass epubli sich als einer der führenden Self-Publishing-Anbieter im deutschen Markt etabliert hat. Wir bedauern sein Ausscheiden und bedanken uns für die exzellente Zusammenarbeit,” kommentiert Markus Schunk, Geschäftsführer des epubli-Mehrheitsgesellschafters Holtzbrinck Digital den Personalwechsel. Und weiter: “Wir freuen uns sehr, dass wir mit Barbara Thiele die ideale Nachfolgerin im Unternehmen gefunden haben. Mit ihr können wir den Erfolgsweg von epubli nahtlos fortsetzen und den Ausbau des Geschäfts zügig vorantreiben.”

Matthias Schoen wird zweiter Geschäftsführer bei Trademob

Ausbau: Trademob vergrößert sein Managementteam – Dr. Matthias Schoen, CPO, wird ab sofort als zweiter Geschäftsführer an der Seite von CEO Heiko Genzlinger die strategische Ausrichtung von Trademob mitgestalten. Zusätzlich verstärken Mark Stumpf als CFO und Prokurist sowie Hans-Martin Winkler als Sales Director das Führungsteam. “Mit dem ausgebauten Managementteam sind wir gut aufgestellt, um Trademobs Rolle als führender Technologieanbieter für Mobile App Marketing in Europa weiter zu stärken. Wir werden insbesondere den Vorsprung nutzen, den wir uns als erster Anbieter für Mobile App Retargeting erarbeitet haben. Ein Fokus liegt dabei auf dem Ausbau und der Weiterentwicklung unserer Technologie mit dem Ziel, weiterhin als treibender Player im Markt aufzutreten”, sagt Heiko Genzlinger.

Personalien in aller Kürze: Robin Eric Haak wechselt am 1. September 2014 als Geschäftsführer, Chief Operating Officer (COO) und Mitgründer zur Jobspotting GmbH. Thomas Offner, bislang Senior Investment Manager bei Seven Ventures, verlässt das Unternehmen in noch unbekannte Richtung. Dr. Gerrit Seidel ist seit Juli 2014 Senior Vice President DACH von Klarna. Wummelkiste-Gründerin Philippa Pauen gibt die Geschäftsführung an Gordon C. Thompson ab. Nels Stromborg leitet seit August 2014 als Executive Vice President of Sales die Vertriebsgeschäfte der kaufDA-Schwester Retale in Nordamerika. Mario Dietrich wird Marketing Analytics Manager bei Lovoo. Lars Poeck , Head of Mobile Marketing von Delivery Hero, wechselt zu PicsaStock.

Job gesucht? Mitarbeiter gesucht?

Mit unserer Stellenbörse möchten wir Menschen, die in einem Start-up arbeiten möchten, die Suche nach der richtigen Firma erleichtern. Mit unserer Rubrik Startup-Jobs wollen wir jungen Firmen zudem helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Hier entlang zu unserer Jobbörse.

Foto: human models connected together in a social network pattern from Shutterstock

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.