M Cube startet Lager-Vergleich und Beauty-Vergleich

Der neuste Streich des Berliner Inkubators M Cube hört auf den Namen Lager-Vergleich.com (www.lager-vergleich.com). Der Name verrät dabei bereits alles: Das Start-up positioniert sich als Lager-Vergleichsportal. Nach der Eingabe einer Postleitzahl liefert Lager-Vergleich.com […]
M Cube startet Lager-Vergleich und Beauty-Vergleich

Der neuste Streich des Berliner Inkubators M Cube hört auf den Namen Lager-Vergleich.com (www.lager-vergleich.com). Der Name verrät dabei bereits alles: Das Start-up positioniert sich als Lager-Vergleichsportal. Nach der Eingabe einer Postleitzahl liefert Lager-Vergleich.com einen Preisvergleich plus eine Bewertung der verschiedenen Anbieter in der Nähe. geführt wird das Start-up von Marko Herzog.

“Nicht nur die Finanzierungshilfe, sondern gerade das Netzwerk eines Inkubators und die Hilfe bei der technischen Umsetzung sowie die Service Infrastruktur sind für uns von großem Wert”, nennt Herzog, der sich bei M Cube ansonsten um Umzugsagenten.de (www.umzugsagenten.de) kümmert, als Gründe für seine Zusammenarbeit mit dem Brustkasten M Cube. Inhaltlich passt ein Lagervergleich auch gut zu einem Umzugsdienstleister. Zuletzt startete der Inkubator Fahrschulvergleich.de (www.fahrschulvergleich.de), einen Vergleichsdienst für Fahrschulen, und Carsharing-Vergleich.de (www.carsharing-vergleich.de). Zudem gehören zum Brutkasten noch die Projekte Funus (www.funus.de) und Comparon (www.comparon.de).

Nach Informationen von deutsche-startups.de gehört inzwischen auch Beauty-Vergleich.de (www.beauty-vergleich.de) zum Portfolio des Inkubators. Auf der Plattform, die der Inkubator bisher noch nicht offiziell verkündet hat, können Nutzer “Anwendungen auswählen, Salons vergleichen, Beratungsgespräche vereinbaren”. Die Hauptstädter beschreiben ihr Projekt bei Twitter als “Vergleichsportal für Beauty-Dienstleistungen”. Damit deckt M Cube inzwischen die Segmente Beautyprodukte, Bestattungen, Carsharing, Fahrschulen, Lagerräume, Umzüge und Versicherungen. Sieht nach einer guten Nischenstrategie aus.

Hausbesuch bei M Cube

Beim Berliner Inkubators M Cube sitzen gleich mehrere Start-ups unter einem Dach bzw. Seite an Seite. ds-Haus- und Hoffotograf Andreas Lukoschek durfte sich im Brutkasten einmal ganz genau hinsehen. Einige Eindrücke gibt es in unserer leckeren Fotogalerie.

Artikel zum Thema
* Neues von M Cube: Inkubator startet Fahrschulvergleich.de
* “Wir mussten zwischen Geschwindigkeit und Qualität entscheiden” – Jan Dzulko von M Cube
* Noch ein Inkubator: Check24-Gründer starten M Cube

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.