10 Millionen Euro: Daimler-Tochter Car2go investiert in myTaxi

Der bekannte Autokonzern Daimler pumpt über seine Carsharing-Tochter Car2go (www.car2go.com) stattliche 10 Millionen Euro in die Taxiruf-Applikation myTaxi (www.mytaxi.net). Neben Car2go investieren auch Xing-Gründer Lars Hinrichs sowie die Altinvestoren T-Venture und KfW in […]
10 Millionen Euro: Daimler-Tochter Car2go investiert in myTaxi

Der bekannte Autokonzern Daimler pumpt über seine Carsharing-Tochter Car2go (www.car2go.com) stattliche 10 Millionen Euro in die Taxiruf-Applikation myTaxi (www.mytaxi.net). Neben Car2go investieren auch Xing-Gründer Lars Hinrichs sowie die Altinvestoren T-Venture und KfW in die Hamburger Jungfirma, die im Sommer 2009 von Sven Külper und Niclaus Mewes gegründet wurde. Bereits im Oktober 2010 sicherte sich myTaxi, damals noch als 1TouchTaxi unterwegs die Unterstützung von T-Venture, dem Risikokapitalgeber der Deutschen Telekom. Wie “Businessweek” berichtet, hält Car2go ab sofort 15 % der myTaxi-Anteile.

“Mehr als 60 % aller deutschen Taxis kommen aus dem Hause Daimler. Mit unseren neu gewonnenen Gesellschaftern werden nach Deutschland, Österreich und der Schweiz Länder wie England, Spanien und den Niederlanden angegangen. Hier werden wir von der strategischen Partnerschaft mit der car2go GmbH und der Deutschen Telekom AG profitieren”, sagt myTaxi-Mitgründer Mewes. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sieht sich myTaxi bereits als “klarer Marktführer mit 80% Marktanteil bei der Taxivermittlung durch Applikationen”. Neuinvestor Hinrichs sagt: “Der Taximarkt wird sich durch die Digitalisierung der Bestellung nachhaltig verändern. myTaxi hat als kreativer Revolutionär die Möglichkeit, in diesem Milliardenmarkt in Europa eine führende Stellung zu übernehmen”.

Hausbesuch bei myTaxi

Eingehüllt in sanften Fischgeruch befindet sich das Büro von myTaxi direkt am alten Hamburger Fischereihafen. Die hübschen Räume sind rundum verglast, sodass sich keiner verstecken kann. Wie es bei myTaxi aussieht, zeigen wir in unserer Fotogalerie.

ds_mytaxi

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Artikel zum Thema
* Fünfzehn Fragen an Niclaus Mewes von myTaxi

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.