Lesestoff: Founders at Work: Die Anfänge erfolgreicher IT-Startups

In unserer Rubrik Lesestoff stellen wir regelmäßig aktuelle Bücher für Gründer und Internet-Experten vor. Founders at Work: Die Anfänge erfolgreicher IT-Startups. 33 Pioniere im Gespräch Einen wahren Fundus an gelebten Startup-Erfahrungen hat Jessica […]
  • Von Veronika Hüsing
    Donnerstag, 20. Oktober 2011
  • 1 Kommentar

In unserer Rubrik Lesestoff stellen wir regelmäßig aktuelle Bücher für Gründer und Internet-Experten vor.

Founders at Work: Die Anfänge erfolgreicher IT-Startups. 33 Pioniere im Gespräch
Einen wahren Fundus an gelebten Startup-Erfahrungen hat Jessica Livingston in ihrem Buch “Founders at Work: Die Anfänge erfolgreicher IT-Startups. 33 Pioniere im Gespräch” zusammengetragen. Auf über 600 Seiten werden die Geschichten und Erfahrungen von 33 erfolgreichen Gründern aus der IT-Branche erzählt. Entstanden sind diese Berichte aus Interviews, welche die Autorin unter anderem mit Vordenkern und IT-Größen wie Tim Brady von Yahoo, Bob Davies von Lycos, Max Levchin von PayPal und Steve Wozniak von Apple geführt hat. Das Ergebnis dieser Gespräche sind kurzweilige und informative Einblicke in fachliches Know-how und gelebtes Gründerdasein, inklusive Fehlschlägen, Unsicherheiten und Umwegen. Genau die richtige Lektüre für Leute, die sich selbst an das Abenteuer Gründen wagen wollen oder schon mittendrin stecken. Aber natürlich ebenso lesenswert für alle, die einfach nur ein wenig hinter die Kulissen von erfolgreichen Startups blicken wollen. mitp, 640 Seiten, 29,95 Euro. Jetzt bei Amazon bestellen!

Artikel zum Thema
* Lesestoff: Erfolgreiche und gehirngerechte Kundenansprache im E-Commerce
* Lesestoff: Follow me!
* Lesestoff: Social Media: Wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen
* Lesestoff: Social Media Monitoring
* Weitere Buchtipps gibt es in unserer Rubrik “Lesestoff”

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

  1. Ist schon auf meiner Wunschliste bei Amazon! :)

Aktuelle Meldungen

Alle