Von Herzen und Weltreisen: Cashbits im Infografik-Interview

In Zusammenarbeit mit Gründerraum, dem Start-up-Blog von wiwo.de, präsentieren wir regelmäßig das Infografik-Interview. In jeder Folge visualisieren junge Gründer ihre Geschäftsmodelle und die Entwicklung ihres Start-ups. Heute dreht sich alles um das im […]
Von Herzen und Weltreisen: Cashbits im Infografik-Interview

In Zusammenarbeit mit Gründerraum, dem Start-up-Blog von wiwo.de, präsentieren wir regelmäßig das Infografik-Interview. In jeder Folge visualisieren junge Gründer ihre Geschäftsmodelle und die Entwicklung ihres Start-ups. Heute dreht sich alles um das im vergangenen Jahr gestartete Bonusprogramm Cashbits (www.cashbits.de).

Lena Sönnichsen und Moritz Corbelin haben für ihr Startup “Cashbits” ihre Jobs gekündigt, um Investoren gekämpft und viele kleine Hürden genommen. Warum sich der Einsatz gelohnt hat, verraten sie im Infografik-Interview. (weiterlesen im Gründerraum). “CashBits wendet sich jedoch an eine völlig neue Zielgruppe. Die Innovation unserer Geschäftsidee liegt vor allem darin, ein bekanntes Konzept technisch so weit zu vereinfachen, dass auch Betreiber eines kleineren Online-Shops unser Programm problemlos einbinden und intuitiv nutzen können, ohne auf professionelle Features zu verzichten”, sagte Mitgründer Corbelin im vergangenen Jahr. Im Gegensatz zu anderen Bonusprogrammen muss man bei Cashbits auch nicht über die Webseite des jeweiligen Betreibers oder eine Toolbar auf Shoppingtour gehen – das Cashback-System ist fest in die einzelnen Shops eingebaut.

Artikel zum Thema
* Von Kuchen und Zahnärzten: Goodgame Studios im Infografik-Interview
* Von Kaffee und Wanderern: CoffeeCircle im Infografik-Interview
* Von Bibliotheken und Astronauten: frents im Infografik-Interview

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.