Erdbeerlounge – Rocket steigt aus

Beim fruchtigen Frauenmagazin Erdbeerlounge (www.erdbeerlounge.de), welches im April 2008 an den Start ging, geht es ohne Rocket Internet weiter. Der Inkubator der Samwerbrüder Alexander, Marc und Oliver (auch an deutsche-startups.de) hat seine Anteile […]

Beim fruchtigen Frauenmagazin Erdbeerlounge (www.erdbeerlounge.de), welches im April 2008 an den Start ging, geht es ohne Rocket Internet weiter. Der Inkubator der Samwerbrüder Alexander, Marc und Oliver (auch an deutsche-startups.de) hat seine Anteile an dem Start-up veräußert. Die Hintergründe für den Verkauf und die Höhe des Preises sind bislang nicht bekannt. Zuletzt hielt Rocket knapp 21 % an Erdbeerlounge. Der Großteil der Rocket-Anteile ging an OnVista-Gründer Michael W. Schwetje über, der nun rund 49 % an Erdbeerlounge hält.

Bereits im Frühjahr des vergangenen Jahres stattete Schwetje das Frauenmagazin mit frischem Kapital aus und baute sein Engagement aus. “Ich glaube weiterhin, dass es einen Markt für jüngere Frauen im Internet gibt, der sowohl auf der User-Seite als auch bei den Werbekunden interessantes Potential bietet”, sagte Schwetje damals gegenüber deutsche-startups.de. An dieser Aussage hat sich seitdem offenbar nichts geändert. Erdbeerlounge wurde laut AGOF zuletzt monatlich von 1,05 Millionen Unique Usern angesteuert. Die IVW zählte im Juli knapp 2 Millionen Visits. Beim Mütter-Netzwerk netmoms (www.netmoms.de), welches einst auch von Erdbeerlounge-Gründerin Stephanie Staar mitgegründet wurde, stiegen die Samwer-Brüder bereits im vergangenen Jahr aus. Dort war das Trio über den European Founders Fund aktiv.

Artikel zum Thema
* Gründerinnen. “Jeder soll sein Potential voll ausschöpfen” – Stephanie Staar von Erdbeerlounge
* Finanzspritze für Erdbeerlounge

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle