Start-up Spot: virtualnights

Kleine weiße Pfeilchen tanzen ab, bangen mit dem Head oder flirten miteinander: Im TV-Spot der Ausgehplattform virtualnights (www.virtualnights.com) zeigt der Mausanzeiger überaus menschliche Züge. “Mit unserem Spot wollten wir die unterschiedlichen Facetten des […]
Start-up Spot: virtualnights

Kleine weiße Pfeilchen tanzen ab, bangen mit dem Head oder flirten miteinander: Im TV-Spot der Ausgehplattform virtualnights (www.virtualnights.com) zeigt der Mausanzeiger überaus menschliche Züge. “Mit unserem Spot wollten wir die unterschiedlichen Facetten des Ausgehens darstellen und in den Kategorien-Pulldown Lebendigkeit hineinbringen”, erklärt Mit-Geschäftsführer Kai Brökelmeier. Der Werbefilm ist das Ergebnis eines Agenturpitchs und lief von April 2009 bis Ende 2009 auf den Musikkanälen MTV, Viva und iMusic – in NRW sogar in den Cinemaxx Kinos. Für die Grundidee des Spots sorgte das virtualnights-Team selbst. Umgesetzt wurde sie von der Agentur kompass / chiari (www.kompass-chiari.de). Während die Produktionskosten “knapp im fünfstelligen Bereich” lagen, bewegte sich das Gesamtmediaetat im oberen sechsstelligen Bereich.

Als Haupt-Zielgruppe dienten die 20 bis 30-Jährigen, da Angehörige dieser Alterssparte abends am meisten ausgehen, so Brökelmeier. “Bei ihnen sowie bei den Werbetreibenden wollten wir die Markenbekanntheit steigern.” Den Erfolg der Kampagne habe man vor allem an den Werbebuchungen gemessen, die trotz der Rezession im vergangenen Jahr stark zugenommen hätten. “Für die Reichweitengenerierung hätte es sicherlich noch bessere Möglichkeiten als diesen Spot gegeben, für die Markenbekanntheit und den Imageaufbau war er hervorragend geeignet.” Weil man mit dem Ergebnis sehr zufrieden ist, soll es bereits im März 2010 den nächsten Spot geben.

Artikel zum Thema
* Start-up-Spots: qeep
* Start-up-Spots: xgewinnt.de
* Start-up-Spots: brands4friends
* Start-up-Spots: Hitmeister

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

  1. Coole Idee und super Umsetzung – Ich find’s klasse! :)



  2. Jan-Philipp

    Der Spot gefällt, auch wenn er mehr verspricht, als virtualnights im Endeffekt hält, mit den Kategorien ;-)

  3. Pingback: Start-up-Spot: virtualnights :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle