Um Moviepilot entsteht ein Vertical

Gemeinsam, statt einsam: Die Film-Community moviepilot (www.moviepilot.de) verbündet sich mit Vertical Network Media und hebt ein neues Themennetzwerk rund um das Thema Film aus der Taufe. Das neue vertikale Netzwerk versammelt unter der […]

Gemeinsam, statt einsam: Die Film-Community moviepilot (www.moviepilot.de) verbündet sich mit Vertical Network Media und hebt ein neues Themennetzwerk rund um das Thema Film aus der Taufe. Das neue vertikale Netzwerk versammelt unter der neuen Dachmarkt “Wir lieben Filme” (www.wirliebenfilme.de) zunächst das Filmpressespiegel-Portal film-zeit.de, das Filmmagazin critic.de, das deutsche Filmblog fuenf-filmfreunde.de und den Filmdienst moviepilot. “Nach dem Vertical-Network-Prinzip ergänzen wir das Netzwerk mit weiteren Partnern, die wahre Perlen aus dem Mid- und Longtail des Internets sind”, sagt Stefan Zarnic, Director Sales & Marketing bei Vertical Network Media. Das Münchner Unternehmen schickte bereits die Themennetzwerke Just2Guide und Sozene ins Rennen. Weitere Vertical Networks sollen im Monatsrhythmus folgen.

Die Vermarktung ihrer neuen Dachmarke übernehmen Moviepilot und Vertical Network Media gemeinsam: Moviepilot betreut bestehende und neue Kunden aus der Filmwirtschaft, Vertical Network übernimmt die Vermarktung in allen weiteren Branchen. “Moviepilot verfügt neben der größten deutschen Film-Community über ein funktionierendes Netzwerk in der Onlinewelt des Films und gute Kontakte in die Filmindustrie”, sagt Tobias Bauckhage, Gründer und Geschäftsführer von Moviepilot. Somit dürften beide Partner und die Inhalteanbieter von dieser Gemeinschaftsaktion profitieren, denn zusammen lassen sich die vielen kleinen Angebote viel besser vermarkten, der etablierte Marktteilnehmer Moviepilot dient dabei als Motor der Bewegung. Auf ein vergleichbares Konzept setzt auch die Sportplattform netzathleten (www.netzathleten.de). Gründer Stefan Pfannmoeller baute sein Angebot in den vergangenen Monaten zu einem vertikalen Netzwerk rund um das Thema Sport aus. “Gerade im so vielfältigen Sportbereich existieren zahlreiche kleinere und mittelgroße ‘Experten-Seiten’, die über die gemeinsame Zielgruppe Sportler und hochwertigen, authentischen Content in verschiedenen Sportarten verfügen”, sagte Pfannmoeller im Sommer dieses Jahres zum neuen Konzept. Vertikale Themennetzwerke scheinen somit für erfolgreiche Nischenanbieter eine gute Lösung, um sich ihren Markt weiter zu erschließen.

Artikel zum Thema
* Frisches Kapital für moviepilot
* moviepilot zündet nächste Stufe
* moviepilot bewertet Filme

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.