Finanzspritze für Tribax

Weiter auf Wachstumskurs ist der Community-Baukasten Tribax (www.tribax.de). Die IBB Beteiligungsgesellschaft, die Phoenix Foundation von Oliver Schwarz und Werner Vollert sowie der Privatunternehmer Axel Steinwarz (Mitgesellschafter einer Klinikgruppe) investieren gemeinsam eine nicht genannte […]
Finanzspritze für Tribax

Weiter auf Wachstumskurs ist der Community-Baukasten Tribax (www.tribax.de). Die IBB Beteiligungsgesellschaft, die Phoenix Foundation von Oliver Schwarz und Werner Vollert sowie der Privatunternehmer Axel Steinwarz (Mitgesellschafter einer Klinikgruppe) investieren gemeinsam eine nicht genannte Summe in das Berliner Start-up. Das frische Kapital will Gründer und Geschäftsführer Christian Fenner insbesondere in den Ausbau der Plattform sowie die Ausweitung des Vertriebs von B2B-Lösungen investieren: “Mit dem Konsortium aus IBB, Phoenix und Herrn Steinwarz haben wir unsere Wunschkonstellation realisieren können, bei der uns die Investoren nicht nur mit Geld, sondern auch mit ihrem Know-How und ihrem Netzwerk unterstützen.”

Jeder Onliner kann sich mit Tribax kostenlos innerhalb weniger Minuten eine eigene individuelle Community bauen. Bereits im vergangenen Jahr erdachte Gründer Fenner das Projekt unter dem Namen cre8unity – seit Februar ist der Dienst als Tribax im Netz. Nach eigenen Angaben haben die Tribax-Nutzer seit dem Start über 2.000 Community-Websites gegründet. Neben dem Privatkundengeschäft, welches sich über Werbung und kostenpflichtige Premiumdienste finanzieren soll, will Fenner Tribax vor allem als Dienstleister für White-Label-Lösungen im Community-Segment positionieren. Für diverse Radiosender, den Berliner Unternehmerinnentag, die Thomas Muster Stiftung und einige andere Firmen hat die 12-köpfige Tribax-Mannschaft bereits Netzwerke gebaut – jeweils im Look & Feel des jeweiligen Auftraggebers. In der ersten Finanzierungsrunde beteiligten sich bereits Karsten Schneider mit seiner Argiv und TowerVenture an Tribax.

Hausbesuch bei Tribax

Der Community-Baukasten Tribax hat seine Zelte mitten in Berlin aufgeschlagen. deutsche-startups.de hat die Mannschaft kürzlich besucht. Alle Eindrücke in unserer Fotogalerie “Hausbesuch bei Tribax“.

Artikel zum Thema
*
Hausbesuch bei Tribax
* Tribax baut Netzwerke

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.