Deutschlands wichtigster Web-Gründer – die Top 50

Mehrere Wochen lang haben wir mit Hilfe einer Jury Deutschlands wichtigsten Web-Gründer gesucht. Insgesamt bewertete die Fach- und Leserjury die fast 80 nominierten Gründer in zehn Kategorien (Außenwirkung, Erfolg, Technologie, Nettigkeit, Netzwerkfaktor, Zukunft, […]

Mehrere Wochen lang haben wir mit Hilfe einer Jury Deutschlands wichtigsten Web-Gründer gesucht. Insgesamt bewertete die Fach- und Leserjury die fast 80 nominierten Gründer in zehn Kategorien (Außenwirkung, Erfolg, Technologie, Nettigkeit, Netzwerkfaktor, Zukunft, Internationalität, Unkonventionalität, Originalität und Risikobereitschaft). Aus den Platzierungen in den einzelnen Kategorien haben wir anschließend ein Gesamtranking errechnet. Auf vielfachen Wunsch veröffentlichen wir nun eine weitere Hitliste mit den Platzierungen in der Kategorie Gesamtwertung. Hier die Top 50 der Gesamtwertung:

1. Lars Hinrichs, Xing, Hamburg
2. Ibrahim Evsan, sevenload, Köln
3. Max Wittrock, mymuesli, Passau
4. Felix Haas, amiando, München
5. Sarik Weber, cellity, Hamburg
6. Thomas Heßler, Zanox, Berlin
7. Dennis Bemmann, studiVZ, Berlin
8. Heiko Hubertz, Bigpoint, Hamburg
9. Stephan Uhrenbacher, Qype, Hamburg
10. Kai Tietjen, Mister Wong, Bremen, Berlin

11 Alexander Artopé, smava, Berlin
12. Claudia Helming, Dawanda, Berlin
13. Moritz Hohl, panfu, Berlin
14. Constantin Bisanz, brands4friends, Berlin
15. Felix Petersen, Plazes, Berlin
16. Gerald Heydenreich , BuyVIP, Frankfurt, Madrid
17. Oliver Ueberholz, mixxt, Bonn
18. Sven Schmidt, verwandt.de, Hamburg
19. Tino Keller, spickmich, Köln
20. Daniel Höpfner, ViiF, Berlin

21. Fabian Jung, hiClip, München
22. Kai Bolik, GameDuell, Berlin
23. Christian Boris Schmidt, Ecato, Berlin
24. René Marius Köhler, Fahrrad.de, Esslingen
25. Heinz Raufer, hotel.de, Nürnberg
26. Matthias Henze, Jimdo, Hamburg
27. Christine Stumpf, weblin, Hamburg
28. Peter Faisst, schutzgeld.de, Düsseldorf
29. Stephanie Staar, Erdbeerlounge, Köln
30. Robert Ragge, HRS, Köln

31. Markus Schott, HolidayCheck, Kreuzlingen
32. Andreas Meyer, fotocommunity, Bonn
33. Tanja zu Waldeck, netmoms, Köln
34. Patrick Ohler, wer-kennt-wen.de, Köln
35. Beate Rank, Tradoria, Bamberg
36. Philipp Götzinger, JoinR, Neuss
37. Steffen Rühl, Yasni, Frankfurt
38. Urs Keller, billiger.de, Karlsruhe
39. Peter Ambrozy, eDelight, Stuttgart
40. Chris Möller, erento, Berlin

41. Peter Wehner, Lokalisten, München
42. Jens Schumann, Tipp24, Hamburg
43. Heike Helfenstein, Platinnetz, München
44. Justus Schneider, smoodoos, München
45. Lawrence Leuschner, trade-a-game, Berlin
46. Björn Behrendt, 44044, Berlin
47. Jan Christoph Gras, myphotobook, berlin
48. Claudia Langer, Utopia, München
49. Robert Stephan, guut.de, München
50. Malte Gösche, iliketotallyloveit.com, Bremen

Artikel zum Thema
* Lars Hinrichs ist Deutschlands wichtigster Web-Gründer
* Deutschlands wichtigster Web-Gründer – die Plätze 1 bis 10
* Lars Hinrichs sagt Danke
* Deutschlands wichtigster Web-Gründer – die Fachjury
* Deutschlands wichtigster Web-Gründer – die Leserjury
* Gesucht: Deutschlands wichtigster Web-Gründer

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages
Freitag, 22. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (22. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Delivery Hero etwa verkauft seinen Schweizer Ableger an Takeaway.com.

15 Fragen an Dirk Owerfeldt Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!

Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!
Freitag, 22. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Im Firmen-Marketing ist PR sehr wichtig. Doch was nutzt der bekannteste Name, wenn das Unternehmen am Markt scheitert? Deshalb sind im B2B-Bereich vor allem ein gutes, ausgefeiltes Produkt und professioneller Service essenziell”, sagt Dirk Owerfeldt, Gründer von Gastrofix.

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.