Shopito verkauft Schmuck – Live-Shopping brummt weiter

Das Thema Live-Shopping brummt und brummt und brummt. Mit Shopito (www.shopito.de) geht ein weiterer Anbieter an den Start. Betrieben wird der neue Live-Shopping-Dienst von der Friedberger Shopito GbR. Im Gegensatz zu den zahlreichen […]

Das Thema Live-Shopping brummt und brummt und brummt. Mit Shopito (www.shopito.de) geht ein weiterer Anbieter an den Start. Betrieben wird der neue Live-Shopping-Dienst von der Friedberger Shopito GbR. Im Gegensatz zu den zahlreichen Konkurrenten, die in der Mehrzahl auf den schnellen Verkauf von Technik-, Entertainment- und Lifestyleprodukten setzen, kommt bei Shopito nur Schmuck in die Cyberverkaufstheke. Gründer Andreas Kosmatos will künftig “alle Arten von Schmuck, in allen möglichen Materialen” anbieten. Neue Angebote starten jeweils am Dienstag und Freitag. Optisch sieht Shopito leider ein wenig nach Flohmarktverkauf aus, eine edlere Anmutung wäre beim Thema Schmuck vielleicht angebracht. Ein Newsletter fehlt ebenfalls – dieser soll aber schon bald an den Start gehen. Andere Fehler wie fehlende Hinweise zum Widerrufsrecht wurden bereits behoben.

Mit Shopito tummeln sich inzwischen fast zwei Dutzend Live-Shopping-Angebote auf dem deutschen Markt. Zu den Wachstumstreibern zählen laut “Exciting Commerce” derzeit Guut.de, iBOOD, Preisbock und Schutzgeld.de. Im Gegensatz zu diesen Platzhirschen setzen viele Neueinsteiger inzwischen auf Special-interest-Konzepte: ABeDi, ein Ableger von Nix-wie-weg.de, sowie Today Only bearbeiten das Thema Reise, Niboki setzt auf Kunst und bei smileandbuy.de dreht sich alles um DVDs, CDs und Hörbücher. Noch in den Startlöchern steht GolfBoom.de. Neben klassischen Golfprodukten wie Schlägern, Bags und Zubehör soll es beim Dienst von Maik Benske auch Bücher, Urlaubsangebote und stylische Golfmode geben.

Einige Anbieter sind schon wieder verschwunden

Bei der Fülle von Angeboten verlieren viele Schnäppchenjäger vermutlich bereits den Überblick. Abhilfe schaffen die kürzlich gestarteten Plattformen myliveshopping.de und liveshoppingguide.de. Die Websites bieten jeden Tag einen Übersicht über ihre jeweiligen Angebote bei den vielen Live-Shopping-Diensten. Einige davon wird es vermutlich in einigen Monaten nicht mehr geben. Verschwunden bzw. eingeschlafen sind bereits Cyberport.24, Magazino, Opow und Yobri. Hauptstadtprodukt, ein Ableger der Handelskette ProMarkt, ging Ende Oktober des vergangenen Jahres vom Netz. Ein Neustart ist für den Frühling angekündigt.

Live-Shopping in Deutschland – ein Überblick

ABeDi (www.abedi.de)
Schwerpunkt: Reisen

Alternate Zackzack (www.alternate.de)
Schwerpunkt: Technik

dealbutler.de (www.dealbutler.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

Dealirio (www.dealirio.com)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

GolfBoom.de (www.golfboom.de)
Schwerpunkt: Golfsport

Guut.de (www.guut.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

iBood (www.ibood.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

Live Shopping 24 (www.live-shopping-24.de)
Schwerpunkt: Sport, Lifestyle, Garten

Live-Shopping-Shop (www.live-shopping-shop.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

OneDealOneDay (www.onedealoneday.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

Makemydeal (www.makemydeal.de)
Schwerpunkt: k.A. (pausiert derzeit)

Niboki (www.niboki.com)
Schwerpunkt: Kunst

Preisbock (www.preisbock.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

Rabattschlacht (www.rabattschlacht.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

Schnellig.de (www.schnellig.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

Schutzgeld.de (www.schutzgeld.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

Shopito (www.shopito.de)
Schwerpunkt: Schmuck

smileandbuy.de (www.smileandbuy.de)
Schwerpunkt: DVDs, CDs, Hörbücher

sportlet.de
Schwerpunkt: Sport

Today Only (www.today-only.de)
Schwerpunkt: Reisen

Topvision24 (www.topvision24.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

urdeal (www.urdeal.de)
Schwerpunkt: Technik, Lifestyle

Artikel zum Thema
* rabattschlacht.de setzt auf Schnäppchen
* Preisbock erhält Finanzspritze
* Live-Shopping: Ansturm durch TV-Berichte
* Bei Schnellig.de zählt die Geschwindigkeit
* Guut.de nennt Zahlen

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.