PhotoKings verwaltet Fotos

Die Mannschaft der Internetschmiede Supreme NewMedia GmbH steht offenbar auf gekrönte Häupter. Der neueste königliche Ableger des Unternehmens hört auf den Namen PhotoKings (www.photokings.de). In den vergangenen Tagen und Nächten wurde noch fleißig […]

Die Mannschaft der Internetschmiede Supreme NewMedia GmbH steht offenbar auf gekrönte Häupter. Der neueste königliche Ableger des Unternehmens hört auf den Namen PhotoKings (www.photokings.de). In den vergangenen Tagen und Nächten wurde noch fleißig an der “stylishen Foto-Gallery mit Widget-Export” (Eigenwerbung) geschraubt, nun ist aber fast alles fertig. “PhotoKings haben wir aus einem eigenen Bedürfnis gebaut. Ziel war es die eigenen Bilder in einer hochwertigen, emotional passenden Umgebung zu zeigen und sie einfach mit Anderen zu teilen”, sagt Nadine Lüttgen von Supreme NewMedia. Daneben biete PhotoKings eine komfortable Verteilerfunktion. Nutzer können ihre hochgeladenen Bilder über Widgets in Communitys, Websites oder Blogs einbauen.

Die kostenlose Plattform erinnert vor allem an imageloop (www.imageloop.de). Besonders mit einer einfachen Handhabung soll das neue gekrönte Projekt Neulinge und alte Hase überzeugen. “Ein echtes Alleinstellungsmerkmal ist das stylishe Design, das die Fotoseiten zu echten Hinguckern macht”, sagt Lüttgen. Zu guter Letzt macht PhotoKings im Zusammenspiel mit den anderen Supreme-Projekten durchaus Sinn. Neben dem Foto-Dienst betreibt das Unternehmen das lokale Netzwerk TownKings (www.townkings.de) und die Mode-Community StyleQueens (www.stylequeens.de). Einen Namen gemacht hat sich Supreme NewMedia mit der eBay-Verkaufs-Software Supreme Auction (www.supremeauction.de).

Artikel zum Thema
* Zehn Fragen an Philipp Kraft von TownKings
* Neuer Anstrich für TownKings

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.