Topicle baut Suchmaschinen

Vor wenigen Tagen haben Steffen Müller und Christian Meister ihre Suchmaschinen-Community Topicle (www.topicle.com) offiziell ins Netz gehievt. Bei dem neuen Dienst können die Nutzer gemeinsam themenspezifische Suchmaschinen erstellen, welche lediglich festgelegte Domains durchsuchen. […]

Vor wenigen Tagen haben Steffen Müller und Christian Meister ihre Suchmaschinen-Community Topicle (www.topicle.com) offiziell ins Netz gehievt. Bei dem neuen Dienst können die Nutzer gemeinsam themenspezifische Suchmaschinen erstellen, welche lediglich festgelegte Domains durchsuchen. “Topicle basiert auf der Kombination aus computergestützten Algorithmen und der Topicle-Community als Experten”, sagt Müller, der früher als Produktmanager bei Google in Kalifornien gearbeitet hat. Ganz ohne Google kommt der Münchner auch bei Topicle nicht aus – die vertikale Suchmaschine verwendet die Custom Search Engine-Technologie des Suchgiganten. Meister war vor der Gründung von Topicle Art Director bei der Marketing-Agentur Iomas Media. Finanzieren soll sich Topicle ebenfalls wie Google – über Anzeigen rechts neben den Suchergebnissen.

Derzeit gibt es bei Topicle unter anderem eingerichtete Suchmasken zum Thema Fußball, Games, Liedertexte, Technologie-News, Wohnungen und Rezepte. Alle Suchmaschinen sind sowohl über die Topicle-Startseite als auch über eine eigene URL erreichbar. Wobei einige der eingetragenen Spezialsuchmaschinen nur wenige Websites duchstöbern, andere dafür gleich mehrere Dutzend. Die Suchmaschine zum Thema Rezepte etwa durchstöbert verschiedene Rezept- und Koch-Websites. “Wählt man die Suchmaschine Rezepte aus und sucht nach Ratatouille, zeigt Topicle nur Links zu Ratatouille-Rezepten an – und keine Informationen über den Film Ratatouille, keine Wikipedia-Artikel, keine Disney-Links, kein Spam und keine Definitionen”, erklärt Müller das Topicle-Konzept. Jeder Nutzer kann alle angegeben Links bewerten. Das Vorschlagen neuer Links funktioniert genauso – allerdings müssen andere User die neu eingegebenen URLs erst bewerten. Somit ist auch ein Spam-Schutz vorhanden.

Artikel zum Thema
* andUnite verknüpft Suchende
* Xibben ordnet das Web
* Yaggs liefert Suchergebnisse

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.