Geo schickt Leser ins Netz

Mehr als zurückhaltend äußert sich das Hamburger Verlagshaus Gruner & Jahr, wenn es um den Start der Geo-Reisecommunity geht. “Offiziell sind wir noch nicht am Start”, lautet das kurze Statement aus Verlagskreisen – […]
  • Von Christina Cassala
    Dienstag, 18. Dezember 2007
  • 2 Kommentare

Mehr als zurückhaltend äußert sich das Hamburger Verlagshaus Gruner & Jahr, wenn es um den Start der Geo-Reisecommunity geht. “Offiziell sind wir noch nicht am Start”, lautet das kurze Statement aus Verlagskreisen – inoffiziell jedoch wurden mit dem letzten Geo-Heft des Jahres alle Abonnenten des Magazins eingeladen, bei der neuen Reisecommunity mitzumachen.

\'Geo-Reisecommunity\'

In dem Heft beiliegenden Anschreiben heißt es, dass die User über ihre Reisen berichten, ihre schönsten Bilder veröffentlichen oder Tipps und Empfehlungen zu Restaurants, Hotels und Sehenswürdigkeiten geben können. Zudem können sie sich mit anderen Reisenden austauschen und Anregungen für den eigenen Urlaub finden. Kurzum: Die neue Reisecommunity enthält alle notwendigen Funktionen, die eine Community braucht und erfolgreich machen könnte. Darüber hinaus ist die Seite optisch schön und übersichtlich gestaltet, in der Anwendung einfach. Zusätzlich wird die Community redaktionell begleitet. Wenigstens so viel war von den Hamburger zu erfahren: “Es wird keine geschlossene Community bleiben.” Im Januar 2008 ist offizieller Startschuss.

Mehr zum Thema:
* Travello fliegt los
* Reisen ist Trend – noovee sucht sie
* Travello geht in den Betatest
* travello steht auf der Startbahn

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.

  1. Ich glaube, sie wollten eigentlich schon im Herbst starten? Aber wir kennen das ja auch, eine lange Testphase mit den späteren Usern hat viele Vorteile ;-). LG, Doreen

  2. Pingback: Kurzmitteilungen: Plazes, dialo.de, qeep, Guut.de, myask.de, My-Hammer, Geo-Reisecommunity, :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle