AWD-Gründer Maschmeyer investiert Millionenbetrag in seine Neugründung papagei.tv

Bereits im Sommer des vergangenen Jahres berichtete stern.de, dass AWD-Gründer Carsten Maschmeyer, einen Internet-Dienst namens papagei.tv (www.papagei.tv) gegründet hat. Jetzt gibt es erstmals offizielle Informationen zur Neugründung von Maschmeyer, der zuletzt eine Millionensumme […]
AWD-Gründer Maschmeyer investiert Millionenbetrag in seine Neugründung papagei.tv

Bereits im Sommer des vergangenen Jahres berichtete stern.de, dass AWD-Gründer Carsten Maschmeyer, einen Internet-Dienst namens papagei.tv (www.papagei.tv) gegründet hat. Jetzt gibt es erstmals offizielle Informationen zur Neugründung von Maschmeyer, der zuletzt eine Millionensumme in Orderbird investierte: Zum Start spendiert Maschmeyer seinem noch jungen Online-Fremdsprachenangebot “einen zweistelligen Millionenbetrag”. Operativ wird das Start-up von Karsten Mitzinnek, bis 2010 Direktor e-Business beim umstrittenen Finanzdienstleister AWD, geführt. Gründer und Kapitalgeber Maschmeyer wird dem Unternehmen “in Bezug auf Strategie, Marketing und Vertrieb beratend zur Seite stehen”.

Am Firmensitz Hannover werkeln bereits 50 Mitarbeiter für papagei.tv. Das Start-up will mit einer Mischung aus “Education und Entertainment” im Sprachlernsegment bestehen. Die Nutzern der Plattform können Sprachen über aktuelle Nachrichten, Videoclips und Kinohits lernen. Um diese Inhalte anbieten zu können kooperiert papagei.tv mit Partnern wie Warner Bros., UFA, Reuters, New York Times, Associated Press und der BBC. “Sprachkurse zu besuchen ist zeitaufwändig, teuer und oft auch langweilig, da man sich die Inhalte nicht selbst aussuchen kann – das passt nicht in die heutige Zeit. Mit papagei.tv können Sprachen unkompliziert, interaktiv und individuell je nach Interessengebiet gelernt werden, zum Beispiel beim Schauen angesagter Filme”, sagt Maschmeyer.

Premium-Version kostet bis zu 19,99 Euro

Die Basisversion von papagei.tv ist kostenfrei, die monatliche Premium-Version kostet 3,99 Euro. Wobei es verschiedene Pakete gibt: Das teuerste kostet 19,99 Euro im Monat. Zum Start geht es bei papagei.tv englische, türkische und russische Lernangebote. Weitere Sprachen sollen noch in diesem Jahr hinzukommen. Klingt nach spannender neuer Konkurrenz für etablierte Lernangebote wie Babbel (www.babbel.com), Palabea (www.palabea.net), Lingorilla (www.lingorilla.com) und Co.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. …und das Design ist etwa so anspruchsvoll wie das von AWD



  2. Ruth

    von diesem “schrägen Vogel” (papagei.tv = Maschmeyer) würde ich noch nicht mal Sprachkurse annehmen. Einfach eklig der Typ.



  3. Mr. West

    lol @

    “Offizieller Sprachentrainer der deutschen Olympiamannschaft London 2012″

  4. Pingback: Today's top headlines: T-Venture invests in Wrapp clone DropGifts, eVenture Capital Partners rebrands



  5. Tom

    this name dropping and lot of money at once = unhealthy … sounds like scoyo (you know what happened ;-)



  6. Dieter

    Vergesst Ashton Cutcher, jetzt kommt Maschmeyer ;)

  7. Die Idee “Sprachen lernen mit Videos” ist nicht neu. Lingorilla.com (http://www.Lingorilla.com) bietet Sprachkurse mit Videos und Lernspielen schon seit mehreren Jahren an. Zwar versucht es Maschmeyer jetzt mit einem ähnlichen Prinzip wie Lingorilla: die bewährte und für viele Lerntypen geeignete audivisuelle Lernmethode. Aber mit einem großen Unterschied: Lingorilla produziert spezielle, didaktisch wertvolle Videos zum Sprachen lernen, mit authentischen Szenen aus dem täglichen Leben (wie nach dem Weg fragen, sich begrüßen, sich vorstellen, im Restaurant bestellen und im Geschäftsleben telefonieren, etc.). Der Vorteil für den Lerner: So lernt man sehr einfach und unterhaltsam die wichtigen Vokabeln, Redewendungen, Grammatik und Aussprache, die man auch wirklich gebrauchen und anwenden kann! Natürlich wird es spannend für Lingorilla sich gegen ein “zweistelliges Millioneninvestment” zu positionieren. Aber Lingorilla nimmt die Herausforderung gerne an. Unterstützer & Fans http://bit.ly/fblingorilla sind herzlich willkommen.

  8. Pingback: Papagei.tv: Maschmeyers Sprachlernportal auf dem Prüfstein | bizforward - Unternehmensberatung für Business Development

  9. Pingback: Plappern wie ein Papagei – mit papagei.tv Sprachen lernen :: deutsche-startups.de



  10. Joh Haefele

    Tolle Idee, aber leider noch voller Kinderkrankheiten. Auf I-Pad lausig bis zuweilen katastrophal. Realtionszeiten verlangen viel Geduld. Uebersetzungen hin und wieder sehr frei, Transkriptionen gelegentlich nicht korrekt.

  11. Pingback: Barzahlen gewinnt AWD-Gründer Carsten Maschmeyer als Investor :: deutsche-startups.de

  12. Pingback: Investitionen! Die (bisher) wichtigsten Finanzspritzen des Jahres 2012 :: deutsche-startups.de

  13. Pingback: Networking a là Hannover | haupt.it

Aktuelle Meldungen

Alle