Yoga

#Hintergrund Freeletics muss nun tapfer sein! Asana Rebel wandelt auf den Spuren von runtastic

Freeletics muss nun tapfer sein! Asana Rebel wandelt auf den Spuren von runtastic
Montag, 10. September 2018 Alexander Hüsing

Im Sauseschritt eroberte Asana Rebel zuletzt die Fitness-Welt. Nun fließen 15 Millionen Euro in das junge Unternehmen, dass sich seit dem Start im Jahre 2015 vom Yoga-Shop zur Yoga-App wandelte. Das Startup kann mit 8 Millionen Downloads und 300.000 zahlenden Kunden überzeugen.

#5um5 Alles rund um Yoga – 5 Startups helfen beim Entspannen

Alles rund um Yoga – 5 Startups helfen beim Entspannen
Mittwoch, 24. Mai 2017 Christina Cassala

Der Yoga-Trend ist nachhaltig, denn Menschen suchen immer häufiger nach einem Ausgleich zum turbulenten, durchgetakteten und hektischen Alltag. Besonders aufgrund der externen Umstände und zunehmenden Zivilisationskrankheiten erfüllen diese 5 Startups eine wichtige Aufgabe – mehr Entspannung!

Vom airbnb-Klon zum Yoga-Guru Wimdu-Gründer machen jetzt Yoga im Urlaub

Wimdu-Gründer machen jetzt Yoga im Urlaub
Donnerstag, 21. April 2016 Alexander Hüsing

“Leider hatten wir beim Buchen von Yogareisen oft das Problem, dass es keine Seite gibt, die übersichtlich alle guten Angebote an Yoga und Ayurvedareisen auf der Welt auflistet”, berichtet Wimdu-Gründer Arne Bleckwenn. Gemeinsam mit seinem langjährigen Mitstreiter Hinrich Dreiling startet er deswegen Yoga im Urlaub.

Vom Shop zur App Asana Rebel bringt den Yoga-Guru aufs Smartphone

Asana Rebel bringt den Yoga-Guru aufs Smartphone
Dienstag, 12. April 2016 Alexander Hüsing

“Menschen suchen immer häufiger nach einem Ausgleich zum turbulenten Alltag. Besonders aufgrund der externen Umstände und zunehmenden Zivilisationskrankheiten erfüllt das Angebot unserer Asana Rebel App die Bedürfnisse einer großen Zielgruppe”, sagt Mitgründer Pascal Klein.

Gymondo legt die Yogamatte bereit – ProSiebenSat.1 unterstützt das Fitnessstudio

Gymondo legt die Yogamatte bereit – ProSiebenSat.1 unterstützt das Fitnessstudio
Freitag, 15. März 2013 Alexander Hüsing

Eine Yogamatte landete kürzlich per Post in der Redaktion von deutsche-startups.de. Absender war Ex-Springstar-Macher Magnus Resch. Das “Sportgerät” sollte ein dezenter Hinweis auf sein neues Projekt mit dem Namen Gymondo (www.gymondo.de) sein. Der […]