Voltaro

“Von den Anfängen ist eigentlich nur der Name geblieben”

“Von den Anfängen ist eigentlich nur der Name geblieben”

“Von den Anfängen ist eigentlich nur der Name geblieben”
Mittwoch, 22. September 2021
VonAlexander Hüsing

Voltaro startet erneut durch – diesmal als Startup, das Solaranlagen auf Gewerbeimmobilien bringt. “Nachdem wir gezeigt haben, dass es einen riesigen Markt dafür gibt, haben wir Voltaro neu gegründet, nur die Marke ist geblieben”, sagen die Gründer. Hinter Voltaro steckt ansonsten weiter Alexander Samwer.

Der jüngste Samwer investierte schon in über 20 Firmen

Der jüngste Samwer investierte schon in über 20 Firmen

Der jüngste Samwer investierte schon in über 20 Firmen
Dienstag, 5. Dezember 2017
VonAlexander Hüsing

Seit einiger Zeit investiert Alexander Samwer im größeren Stil in Immobilien und in spannende Start-ups. Zum Portfolio von Picus Capital zählen bereits über 20 Start-ups im In- und Ausland. Darunter junge Unternehmen wie Casavo, Evergreen und Liimex.

99meals, apoly, Lapixa – und mehr heiße Start-ups

99meals, apoly, Lapixa – und mehr heiße Start-ups

99meals, apoly, Lapixa – und mehr heiße Start-ups
Mittwoch, 21. September 2016
VonAlexander Hüsing

Viele der Start-ups, über die wir täglich berichten, sind mehr als einen kurzen, flüchtigen Blick wert. Mit 10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte, präsentieren wir an dieser Stelle wieder mehrere junge, digitale Unternehmen, die sich jedermann einmal ansehen sollte.

Voltaro: Alexander Samwer setzt auf Photovoltaik

Voltaro: Alexander Samwer setzt auf Photovoltaik

Voltaro: Alexander Samwer setzt auf Photovoltaik
Montag, 1. August 2016
VonAlexander Hüsing

Der Name Voltaro geistert schon länger durch durch die Szene. Inzwischen ist Voltaro, das maßgeblich von Alexander Samwers Picus Capital kontrolliert wird, auch sichtbar. Das Start-up lässt sich als Thermondo für die Photovoltaik-Branche beschreiben.