SwipeStox

Gastbeitrag Startup-Finanzierung mit ICOs: Zu gut, um wahr zu sein?

Startup-Finanzierung mit ICOs: Zu gut, um wahr zu sein?
Montag, 12. Februar 2018 ds-Team

Aus der Sicht der Gründer hat ein ICO praktisch nur Vorteile. Leider wird die ursprüngliche ICO-Idee von immer mehr Startups ad absurdum geführt, denn der Dezentralisierungsansatz bietet für die meisten Geschäftsmodelle eben gerade keinen wirklichen Wettbewerbsvorteil.

Erfolgreicher Token Sale Geldsegen: Naga-ICO bringt über 50 Millionen Dollar

Geldsegen: Naga-ICO bringt über 50 Millionen Dollar
Mittwoch, 20. Dezember 2017 ds-Team

+++ Das Hamburger Fintech-Unternehmen Naga Group sammelt bei seinem ICO über 50 Millionen Dollar ein. Naga wurde im August 2015 von Yasin Sebastian Qureshi, Benjamin Bilski und Christoph Brück gegründet. #StartupTicker

Kursfeuerwerk ohne Substanz Naga: Jetzt ist der Neue Markt doch zurück!

Naga: Jetzt ist der Neue Markt doch zurück!
Donnerstag, 13. Juli 2017 Alexander Hüsing

The Naga Group ist seit wenigen Tagen an der Börse notiert – und die Resonanz ist gigantisch. Von 2,60 Euro kletterte die Aktie in wenigen Tagen auf 16 Euro. Fiel dann wieder auf 10 Euro. Der IPO erinnert damit an die schlimmsten Zeiten des “Neuen Marktes”.

IPO-Time Kleines Hamburger FinTech wagt sich an die Börse

Kleines Hamburger FinTech wagt sich an die Börse
Mittwoch, 7. Juni 2017 ds-Team

+++ Die SwipeStox-Mutter The Naga Group geht an die Börse. “Die Notierungsaufnahme der The NAGA Group AG Aktien im Open Market der Deutschen Börse – vorbehaltlich einer früheren Schließung der Zeichnung – am 10. Juli 2017 erfolgen”, teilt das Unternehmen mit. #StartupTicker

Deal-Monitor Social Trading-App sammelt 12,5 Millionen ein

Social Trading-App sammelt 12,5 Millionen ein
Freitag, 31. März 2017 ds-Team

+++ Die chinesische Investmentfirmen FOSUN International investiert 12,5 Millionen Euro in SwipeStox, eine Social Trading-App. “Wir werden die Mittel nutzen, um unser Content-Team aufzubauen”, sagt Mitgründer Benjamin Bilski. Das Start-up will den Börsenhandel “vereinfachen”.

#5um5 5 Start-ups, die sich für ein “Tinder für”-sonstwas halten

5 Start-ups, die sich für ein “Tinder für”-sonstwas halten
Donnerstag, 9. Juni 2016 Alexander Hüsing

Tinder – jeder kennt es, keiner benutzt es! Wobei scheinbar doch, sonst würden nicht so viele Start-ups auf das Wischkonzept der Dating-App setzen und sich als “Tinder für” verkaufen. Puh, der Vergleich ist inzwischen etwas überbeansprucht. Hier einmal 5 Start-ups, die sich für ein “Tinder für”-sonstwas halten.

10 neue Deals testbirds, Tractive und Weinclub.com im Millionenrausch

testbirds, Tractive und Weinclub.com im Millionenrausch
Donnerstag, 18. Februar 2016 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um testbirds, Tractive, Weinclub.com, MyCouchbox, datapath.io, Instaffo, SwipeStox, WinLocal, Inventorum und Bux. testbirds sammelt etwa 2 Millionen ein.

Start-up-Radar SwipeStox ist das Tinder für Aktienflirts

SwipeStox ist das Tinder für Aktienflirts
Montag, 21. September 2015 Conny Nolzen

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute SwipeStox, eine trading-App. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen wollen und schon erste Lebenszeichen im Netz hinterlassen haben. Das Start-up-Radar ist somit ein Blick in die Zukunft.