Kontist

#DealMonitor Münchner Paketbeilagen-Startup sichert sich Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages

Münchner Paketbeilagen-Startup sichert sich Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages
Dienstag, 2. Oktober 2018 Sümeyye Algan

Im aktuellen #DealMonitor (02. Oktober), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Münchener Technologie-Startup Adnymics bekommt eine siebenstellige Finanzierung.

15 Fragen an Madison Bell “Die besten sind diejenigen, die selbständig arbeiten”

“Die besten sind diejenigen, die selbständig arbeiten”
Freitag, 22. Dezember 2017 Alexander Hüsing

“Kultur ist extrem wichtig. Eine zentrale Komponente für Kultur ist Diversity. Je mehr du frühzeitig tust, um sicherzustellen, dass du eine Vielfalt von Mitarbeitern im Team hast, desto größer sind die Chancen, dass deine Produktentwicklung erfolgreich sein wird”, sagt Madison Bell von Kontist.

Leah Marie Zeppos im Interview Kontoführung: “Freelancer erfahren wenig Unterstützung”

Kontoführung: “Freelancer erfahren wenig Unterstützung”
Freitag, 13. Januar 2017 Christina Cassala

Das Start-up Holvi startete 2011 in Helsinki. Seit 2015 ist es nun auch in Deutschland aktiv und nahm als eines der ersten Unternehmen aus dem FinTech-Sektor Entrepreneure und Selbständige ins Visier. Holvi agierte zunächst noch ohne Bank im Hintergrund, geht aber seit 2016 nun mit der spanischen BBVA.

11 neue Deals Wurm-Spezialist sammelt 3,5 Millionen Euro ein

Wurm-Spezialist sammelt 3,5 Millionen Euro ein
Dienstag, 18. Oktober 2016 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um VMRay, eve, Gastfreund, Kontist, Happycar, Ubimax, All3DP, Sourced, Innolend, Panna Cotta und eDarling, das Attractive World übernimmt.

Banking-App für Selbständige Kontist – schon vor dem Start millionenschwer

Kontist – schon vor dem Start millionenschwer
Donnerstag, 13. Oktober 2016 Christina Cassala

Für Banken sind Selbständige, Freelancer, Gründer und alle, die nicht in Festanstellung arbeiten, häufig uninteressant. Dieser Zielgruppe bietet Kontist eine Banking-App speziell für Selbstständige. Mit dieser Ausrichtung macht das Start-up dem finnischen Holvi Konkurrenz.