#DealMonitor Münchner Paketbeilagen-Startup sichert sich Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (02. Oktober), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Münchener Technologie-Startup Adnymics bekommt eine siebenstellige Finanzierung.
Münchner Paketbeilagen-Startup sichert sich Millionenfinanzierung – Alle Deals des Tages

Bei dem Wetter kann man sich sicher doppelt auf die neue Folge >Die Höhle der Löwen< freuen. Aber vorher werfen wir wieder einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Adnymics
+++
 Bayern Kapital, die TAKKT Beteiligungsgesellschaft, die Rising Generation und die bestehenden Business Angels investieren einen siebenstelligen Betrag in das Münchener Technologie-Startup Adnymics. Das 2014 gegründete Unternehmen analysiert das Surf- und Kaufverhalten von Kunden und erstellt entsprechend der individuellen Bedürfnisse hochwertige Paketbeilagen mit persönlicher Ansprache und zielgerichteten Produktempfehlungen.

Alasco
+++ Jetzt offiziell! Holtzbrinck Ventures, Picus Capital (Alexander Samwer) und die Flixbus-Macher investieren – wie vorab berichtet – einen Millionenbetrag in Alasco, das neue Startup der ehemaligen Stylight-Macher Anselm Bauer, Benjamin Günther und Sebastian Schuon. Die Bewertung des Bau-Startups soll nach ds-Informationen jenseits von 13 Millionen Euro (Pre-Money) liegen. Das eingesammelte Kapital soll nun vor allem in die Personalgewinnung und die Weiterentwicklung des Produkts fließen.

memetis
+++
Der High-Tech Gründerfonds, das Karlsruher Institut für Technologie und weitere Risikokapitalinvestoren investieren eine siebenstellige Summe in das Karlsruher Startup mementis. Die Investition soll das Unternehmen in seiner Entwicklung, insbesondere bei der Etablierung der vergleichsweise unbekannten Technologie und verschiedener Aktorik-Anwendungen im Markt sowie dem Ausbau der eigenen Entwicklungs- und Produktionsfähigkeiten unterstützen. Das Startup wurde 2017 von Marcel Gültig, Hinnerk Oßmer, Christof Megnin und Christoph Wessendorf gegründet.

Lingokids
+++
 Holtzbrinck Ventures, JME Venture Capital, Sabadell Ventures, Big Sur Ventures und Gwynne Shotwell, der Silicon Valley EdTech-Investor Reach Capital, Athos Capital und All Iron Ventures investieren 6 Millionen Dollar in das Madrider Edtech-Startup Lingokids. Zusätzlich erhielt das Startup einen Zuschuss von 1,3 Millionen Dollar aus dem H2020-Programm. Lingokids hilft Kindern, eine zweite Sprache zu lernen. Das frische Kapital soll das Wachstum vorantreiben und zur Gewinnung neuer Talente eingesetzt werden.

Lanes & Planes
+++
Der Berliner Flugticket Consolidator AERTiCKET investiert einen sechsstelligen Betrag in digitale Geschäftsreiselösung Lanes & Planes. Das Münchner Geschäftsreiseportal wurde 2017 von Veit Blumschein und Daniel Nolte gegründet und bildet alle Bereiche der Geschäftsreise digital ab. Das frische Kapital soll für das weitere Wachstum genutzt werden.

Kontist
+++ Die Haufe Group beteiligt sich mit einer unbekannten Summe am Berliner Fintech Kontist. Das von Christopher Plantener gegründete Finanz-Startup bietet Geschäftskonten für Selbstständige. Der erste gemeinsame Schritt beider Partner ist eine Integration zwischen der Online-Buchhaltungssoftware lexoffice und dem Kontist Bankkonto, sowie die Gründung eines Co-Creation Lab, um gemeinsam innovative digitale Produkte zu entwickeln.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.