Köln

In unserem Themenschwerpunkt Köln werfen wir einen genaueren Blick auf das Startup-Ökosystem der Rheinmetropole. Wie sind dort die Voraussetzungen für Gründerinnen und Gründer, wie sieht es mit Investitionen aus und welche Startups machen gerade von sich reden? Mehr als 550 Startups haben Köln mittlerweile zu ihrer Basis gemacht. Mit zahlreichen potenziellen Investoren, Coworking-Spaces, Messen und Netzwerkevents bietet Köln ein spannendes Umfeld für junge Unternehmen. Diese Rubrik wird unterstützt von der KölnBusiness Wirtschaftsförderung. 

“Es wäre toll, wenn die Investorenlandschaft noch Zuwachs bekommen würde”

“Es wäre toll, wenn die Investorenlandschaft noch Zuwachs bekommen würde”

“Es wäre toll, wenn die Investorenlandschaft noch Zuwachs bekommen würde”
Dienstag, 15. September 2020
VonTeam

Köln rockt, aber was fehlt noch? “Köln benötigt mehr Startup-Vorbilder, die als Multiplikatoren das lokale Ökosystem beleben”, sagt Niklas Hagenbeck von Somigo. “Für mich ist Köln der perfekte Ort um eine Startup zu gründen”, findet David Henn von Cannamedical.

Ein Startup, mit dem Schüler individuell lernen können

Ein Startup, mit dem Schüler individuell lernen können

Ein Startup, mit dem Schüler individuell lernen können
Donnerstag, 10. September 2020
VonTeam

Mit Scobees wird die Schule digital. Dabei ist Scobees so ausgerichtet, um Kinder individuell zu fördern. Ein Startup in Schulen zu etablieren ist aber durchaus eine Herausforderung. Zumindest aber wurde das System in Zusammenarbeit mit einigen Schulen entwickelt.

“Wir helfen Unternehmen dabei, ihre ‘menschliche Firewall’ aufzubauen”

“Wir helfen Unternehmen dabei, ihre ‘menschliche Firewall’ aufzubauen”

“Wir helfen Unternehmen dabei, ihre ‘menschliche Firewall’ aufzubauen”
Mittwoch, 9. September 2020
VonAlexander Hüsing

Bei SoSafe dreht sich alles um Phishing-Emails, Ransomware-Fallen und Viren. Aber im guten Sinne. Das Unternehmen schult seine Nutzer im Umgang mit diesen Themen. Das 2018 gegründete Unternehmen verfügt bereits über 220 Kunden.

Ein Startup, das andere Startups für Geldgeber bereit macht

Ein Startup, das andere Startups für Geldgeber bereit macht

Ein Startup, das andere Startups für Geldgeber bereit macht
Dienstag, 8. September 2020
VonTeam

Das junge Unternehmen DueDash bringt Gründer und Experten aus aller Welt zusammen. Das Motto dabei lautet “Making Startups Investable”. Konkret es somit um Unterstützung sein Geschäft aufzubauen und Investmentgelder zu erhalten.

10 Startup-News aus Köln, die jeder kennen sollte

10 Startup-News aus Köln, die jeder kennen sollte

10 Startup-News aus Köln, die jeder kennen sollte
Donnerstag, 3. September 2020
VonAlexander Hüsing

Auch im August zeigte sich Köln wieder als lebendiger und spannender Hot Spot der deutschen Gründerszene. Hier wieder mehrere Startup-News, die echte Kölner und alle, die sich für die Digitalszene in Köln interessieren, gelesen haben sollten!

“Wir haben einen Mischling aus Fahrrad und Roller gebaut”

“Wir haben einen Mischling aus Fahrrad und Roller gebaut”

“Wir haben einen Mischling aus Fahrrad und Roller gebaut”
Mittwoch, 2. September 2020
VonTeam

Hinter Steereon verbirgt sich ein Hybrid aus E-Bike und E-Scooter. “Das Thema Mikromobilität wird immer wichtiger. Genau hier wollen wir Lösungskonzepte anbieten, die nicht nur funktional sind, sondern die auch jede Menge Spaß machen”, sagt Gründer Maximilian Camp.

Dr. Oetker übernimmt deineTorte.de – Bitkraft Ventures verkündet Fonds (165 Millionen)

Dr. Oetker übernimmt deineTorte.de – Bitkraft Ventures verkündet Fonds (165 Millionen)

Dr. Oetker übernimmt deineTorte.de – Bitkraft Ventures verkündet Fonds (165 Millionen)
Freitag, 28. August 2020
VonTeam

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: i2invest und Skribble aus der Schweiz sammeln Kapital ein. i2invest kann sich gleich 1,3 Millionen Schweizer Franken sichern.

7 junge Kölner Startups, die jeder kennen sollte

7 junge Kölner Startups, die jeder kennen sollte

7 junge Kölner Startups, die jeder kennen sollte
Donnerstag, 27. August 2020
VonTeam

In Köln tummeln sich immer mehr Startups. Hier wieder einige spannende – insbesondere sehr sehr junge – Kölner Startups, die wir ganz genau im Auge behalten. Dies sind: aparkado, Helpmade, Lieferlotse, surft. swapface, wirbauen.digital und yeew.

Ein Startup, das mit KI gegen Fatigue kämpft

Ein Startup, das mit KI gegen Fatigue kämpft

Ein Startup, das mit KI gegen Fatigue kämpft
Donnerstag, 27. August 2020
VonAlexander Hüsing

Bei Fimo Health finden Menschen, die unter “einer massiven Form der Erschöpfung” leiden, Hilfe. “Unsere App erfasst jeden Patienten individuell und hilft ihm auf Basis Künstlicher Intelligenz, die Einflussfaktoren besser zu verstehen”, sagt Gründer Alexander Krawinkel.

“Man kann hier ohne viel Ablenkung sein Startup aufbauen”

“Man kann hier ohne viel Ablenkung sein Startup aufbauen”

“Man kann hier ohne viel Ablenkung sein Startup aufbauen”
Mittwoch, 26. August 2020
VonAlexander Hüsing

“Zum Gründen fehlt uns hier nichts. Als begeisterter Mountainbiker fehlen mir hier nur ein paar echte Berge in der näheren Umgebung”, sagt Vation-Gründer Tobias Weiper zum Standort Köln. Er wünscht sich aber “mehr Gründer, die sich auch mal trauen, in Köln statt in Berlin zu gründen”.

Gleich 10 Startups gehen bei Startup Boost Cologne an Bord

Gleich 10 Startups gehen bei Startup Boost Cologne an Bord

Gleich 10 Startups gehen bei Startup Boost Cologne an Bord
Dienstag, 25. August 2020
VonTeam

Das Cologne Startup Boost-Lineup steht. 10 Startups wurden für das Programm ausgewählt. Bewerbungskriterien waren neben einem marktreifen Technologieprodukt auch nachweisliches Kundeninteresse sowie ein international skalierbares Geschäftsmodell.

Google investiert 15 Millionen in Klara – Impact Plus Ventures geht an den Start

Google investiert 15 Millionen in Klara – Impact Plus Ventures geht an den Start

Google investiert 15 Millionen in Klara – Impact Plus Ventures geht an den Start
Freitag, 21. August 2020
VonTeam

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Der ehemalige ProsiebenSAT.1-Chef Thomas Ebeling investiert in das Kölner Unternehmen Greator.

Die große und schwierige Welt der erotischen Startups

Die große und schwierige Welt der erotischen Startups

Die große und schwierige Welt der erotischen Startups
Freitag, 21. August 2020
VonAlexander Hüsing

Sex sells – sagt man so schön. Junge Startups wie Beducated, Cheex und femtasy setzen darauf. Das Erotik-Segment ist aber kein Selbstläufer. Erotische Jungfirmen wie Lazeeva, Lustblume, Radiostim und UnderCovers sind alle schon wieder verschwunden.

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”
Donnerstag, 20. August 2020
VonAlexander Hüsing

Studydrive ging 2013 an den Start. “Anfang März zählten wir 1,1 Millionen registrierte Nutzer. Diese teilten seit Start 450.892 Dokumente und beantworteten 3,4 Millionen Fragen. Studydrive wird aktuell von über 80 Mitarbeitern unterstützt”, sagt Gründer Sven Gasper.

Homeday-Verluste steigen auf 15,3 Millionen

Homeday-Verluste steigen auf 15,3 Millionen

Homeday-Verluste steigen auf 15,3 Millionen
Mittwoch, 19. August 2020
VonAlexander Hüsing

Das Medienhaus Springer und der Immobilienmakler Purplebricks investierten zuletzt 40 Millionen Euro in den jungen Digitalmakler Homeday. Der Aufbau der Jungfirma kostete seit dem Start im Jahre 2015 aber auch scohn üppige 15,3 Millionen.