Heidelberg

9 neue Startups, die wir sehr genau beobachten

9 neue Startups, die wir sehr genau beobachten

9 neue Startups, die wir sehr genau beobachten
Mittwoch, 16. September 2020
Vonds-Team

Es ist mal einmal wieder Zeit für neue Startups! Hier einige ganz junge Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: Liquid Grape, Backpackertrail, kickdown, independesk, Hurrado, Suvo, Workist, GErn und ThankU.

#EXKLUSIV Swiss Re investiert in Getsafe – bookingkit bekommt Millionen –  Visionaries Club investiert in Tacto

#EXKLUSIV Swiss Re investiert in Getsafe – bookingkit bekommt Millionen – Visionaries Club investiert in Tacto

#EXKLUSIV Swiss Re investiert in Getsafe – bookingkit bekommt Millionen –  Visionaries Club investiert in Tacto
Montag, 7. September 2020
Vonds-Team

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Holtzbrinck Ventures investiert in Everdrop. gitti – bekannt aus #DHDL – bekommt 3 Millionen.

“Unsere Pivots waren immer etwas mühsamer als geplant”

“Unsere Pivots waren immer etwas mühsamer als geplant”

“Unsere Pivots waren immer etwas mühsamer als geplant”
Montag, 20. Juli 2020
Vonds-Team

Getsafe wandelte sich seit dem Start vom Makler zum Assekuradeur zum Vollversicherer. “Heute sind wir ein Versicherer auf dem Smartphone”, sagt Gründer Christian Wiens. Im Interview mit deutsche-startups.de spricht der Heidelberger über die bisherige Reise der Jungfirma.

So dreht Instaffo den klassischen Bewerberprozess um

So dreht Instaffo den klassischen Bewerberprozess um

So dreht Instaffo den klassischen Bewerberprozess um
Mittwoch, 10. Juli 2019
VonAlexander Hüsing

In den vergangenen Jahren flossen rund 4,5 Millionen Euro in das junge Heidelberger HR-Startup Instaffo, eine Reverse-Recruiting-Plattform. 2018 erwirtschaftete das Unternehmen, das knapp 60 Mitarbeiter beschäftigt, einen Umsatz in Höhe von 1,7 Millionen.

Verivox: Aus 9,8 Millionen Gewinn werden 2,7 Millionen Verlust

Verivox: Aus 9,8 Millionen Gewinn werden 2,7 Millionen Verlust

Verivox: Aus 9,8 Millionen Gewinn werden 2,7 Millionen Verlust
Donnerstag, 23. Mai 2019
VonAlexander Hüsing

Die millionenschweren Abschreibungen auf Toptarif und preis24.de belasten das Ergebnis von Verivox. Es gibt aber auch sehr positive Nachrichten: Das Unternehmen, das zur NuCom Group gehört, erwirtschaftete 2017 erstmals über 100 Millionen Euro Umsatz.

Verivox wächst auf stattliche 91,4 Millionen Umsatz – Jahresüberschuss: 9,8 Millionen

Verivox wächst auf stattliche 91,4 Millionen Umsatz – Jahresüberschuss: 9,8 Millionen

Verivox wächst auf stattliche 91,4 Millionen Umsatz – Jahresüberschuss: 9,8 Millionen
Montag, 7. Januar 2019
VonAlexander Hüsing

Der Vergleichsdienst erwirtschaftete 2016 einen Umsatz in Höhe von 91,4 Millionen Euro. Beeindruckend bei Verivox ist der erzielte Jahresüberschuss: 2016 waren es rund 9,8 Millionen. Seit 2015 gehört das Grownup zu ProSiebenSat.1. Die Sendergruppe machte für das Unternehmen 210 Millionen locker.

Die neue Heimat für alle Selfpublisher

Die neue Heimat für alle Selfpublisher

Die neue Heimat für alle Selfpublisher
Freitag, 13. April 2018
VonAlexander Hüsing

“Es gibt immer mehr Selfpublisher, dennoch traut sich kaum jemand an den Markt heran. Selfpublisher sind Digitalisten, sie schreiben viel, tauschen sich aus und entscheiden selbst, mit wem sie wann und wie zusammenarbeiten”, sagt Tanja Rörsch.

“Die technische Realität zieht an Juristen vorbei”

“Die technische Realität zieht an Juristen vorbei”

“Die technische Realität zieht an Juristen vorbei”
Dienstag, 30. Mai 2017
VonChristina Cassala

“Die juristische Ausbildung an den Universitäten und im Referendariat ist äußerst ineffizient. Bildlich gesprochen reitet der heutige Jurist während seiner Ausbildung immer noch auf einem Ochsenkarren durch die Welt”, sagt LEX superior-Mitgründer Tianyu Yuan.

5 Gründe, in Heidelberg statt in Berlin zu gründen

5 Gründe, in Heidelberg statt in Berlin zu gründen

5 Gründe, in Heidelberg statt in Berlin zu gründen
Montag, 4. Juli 2016
Vonds-Team

In Heidelberg gibt es nicht nur das berühmte Schloss, das riesige Fass und den Philosophenweg, sondern auch das aufstrebende Start-up GetSafe. Hier 5 Gründe, in Heidelberg statt in Berlin zu gründen – verfasst von Christian Wiens, Mitgründer von GetSafe.