Gruner + Jahr

#Offline Gruner + Jahr beerdigt Delinero – EWE stellt Grünspar ein

Gruner + Jahr beerdigt Delinero – EWE stellt Grünspar ein
Samstag, 13. Oktober 2018 ds-Team

Delinero ist am Ende. Grünspar auch! G+J stieg 2013 bei Delinero ein und übernahm dann 2015 alle Anteile am 2012 gegründeten Unternehmen. Grünspar ging 2010 als Onlineshop für Energiespar-Produkte an den Start. 2015 übernahm der Energieriese EWE das Startup.

Deal-Monitor Gruner + Jahr übernimmt Gastroführer eat-the-world

Gruner + Jahr übernimmt Gastroführer eat-the-world
Dienstag, 22. August 2017 ds-Team

+++ Das Medienhaus Gruner + Jahr übernimmt nach Informationen von deutsche-startups.de das Berliner Unternehmen eat-the-world. Die Plattform, die kulinarische Stadtführungen anbietet, wurde 2008 von von Elke Freimuth gegründet. #StartupTicker

Kirschner führt G+J Fund Bei Gruner + Jahr sind 50 Millionen Euro abzuholen

Bei Gruner + Jahr sind 50 Millionen Euro abzuholen
Donnerstag, 3. September 2015 Alexander Hüsing

Der G+J Fund geht endlich an den Start. 50 Millionen Euro (darunter auch Media-Leistungen) dürfen Nicolas Kirschner, der den G+J Fund führt, und Co. nun in Start-ups aus dem Early Stage-Segment investieren. Wird auch Zeit, immerhin war das Medienhaus zuletzt zurückhaltend im Start-up-Segment.

Start-up-Signale aus Hamburg Gruner + Jahr legt 50 Millionen-Fonds für Start-ups auf

Gruner + Jahr legt 50 Millionen-Fonds für Start-ups auf
Freitag, 8. Mai 2015 Alexander Hüsing

Nun auch Gruner + Jahr! Endlich! Das Medienhaus legt einen Investitionsfonds über 50 Millionen Euro auf, um in Start-ups zu investieren. Der Schwerpunkt liegt auf Firmen aus den Segmenten Living, Food und Parenting/Family sowie Werbetechnologie. Die Hälfte des Geldes soll als Media for Equity fließen.