Employer Branding

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”

“Mit 400 Euro Startkapital macht man keine großen Sprünge”
Donnerstag, 20. August 2020
VonAlexander Hüsing

Studydrive ging 2013 an den Start. “Anfang März zählten wir 1,1 Millionen registrierte Nutzer. Diese teilten seit Start 450.892 Dokumente und beantworteten 3,4 Millionen Fragen. Studydrive wird aktuell von über 80 Mitarbeitern unterstützt”, sagt Gründer Sven Gasper.

Ein Jura-Startup, das jetzt Pflegekräfte vermittelt

Ein Jura-Startup, das jetzt Pflegekräfte vermittelt

Ein Jura-Startup, das jetzt Pflegekräfte vermittelt
Montag, 25. Mai 2020
VonAlexander Hüsing

TalentRocket startet mit MediRocket eine Plattform rund um Pflegeberufe. “Jetzt heißt es in großem Stil MediRocket allen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen vorzustellen – und zu neuen Ufern aufzubrechen”, sagt TalentRocket-Macher Sebastian von Glahn.

5 HR-Buzzwords, die keiner mehr hören kann

5 HR-Buzzwords, die keiner mehr hören kann

5 HR-Buzzwords, die keiner mehr hören kann
Montag, 23. Oktober 2017
VonAlexander Hüsing

Nahezu alle Unternehmen bezeichnen sich als “führend” in ihrem Bereich . Auch Umschreibungen wie „innovativ“, „nachhaltig“ und „attraktiv“ wirken inzwischen aufgesetzt. Trotzdem suchten sehr viele Unternehmen und Start-ups mit genau diesen Worten nach neuen Mitarbeitern.

Employer Branding: 3 Tipps, die wenig Geld kosten

Employer Branding: 3 Tipps, die wenig Geld kosten

Employer Branding: 3 Tipps, die wenig Geld kosten
Freitag, 6. Mai 2016
Vonds-Team

Wie bei jeder anderen Marke ist es auch im Employer Branding wichtig, dass die Zielgruppe darüber spricht. Nun ist es relativ schwer und teuer einen Arbeitgeberauftritt perfekt nach Außen zu tragen und mit der Zielgruppe zu kommunizieren. Unmöglich ist es aber nicht.

Dringend gesucht: Motivierte und gut qualifizierte Mitarbeiter

Dringend gesucht: Motivierte und gut qualifizierte Mitarbeiter

Dringend gesucht: Motivierte und gut qualifizierte Mitarbeiter
Freitag, 10. Februar 2012
VonElke Fleing

Trotz hoher Arbeitslosigkeit wird der Mangel an qualifizierten und ambitionierten Arbeits- und besonders Fachkräften immer größer. Umso mehr verwundert, wie wenig Mühe sich Arbeitgeber oft geben, um eben gutes und passendes Personal zu […]