brandneu

balancr = Wallet as a Service “Über 100 Jahre Erfahrung im Online Payment-Bereich”

“Über 100 Jahre Erfahrung im Online Payment-Bereich”
Dienstag, 6. Juni 2017 Alexander Hüsing

“Wir positionieren uns als Fintech Enabler und bieten in diesem Kontext Produkte, mit denen Unternehmen ihre eigenen Geschäftsmodelle schneller an den Markt bringen können”, sagt Matthias Gall, Mit-Initiator von balancr, einem B2B-Dienst aus Köln.

Brandneu Plvy – nie mehr alleine vor sich hinsporteln

Plvy – nie mehr alleine vor sich hinsporteln
Montag, 5. Juni 2017 Christina Cassala

+++ Plvy ermöglicht es, mit wenigen Swipes den richtigen Sportpartner zum Trainieren auf seinem Level direkt in der Nähe zu finden. Nutzer loggen sich über Facebook ein und suchen gezielt nach Mitsportlern. Gegründet wurde die App von Nils Lenhardt und Fabian Heinrich. #StartupTicker

"Maximale Preistransparenz" printer4you – nie mehr den falschen Drucker kaufen

printer4you – nie mehr den falschen Drucker kaufen
Freitag, 2. Juni 2017 Alexander Hüsing

“Hinter dem Portal stecken zwei Jahre Entwicklungszeitraum, in denen wir ein System geschaffen haben, das die tagesaktuellen Preise der Hersteller abruft und Kosten für den individuellen Anwender berechnet”, sagt printer4you-Gründer Heino Deubner.

Brandneu amacash – ein Warenfinanzierer für Amazon Seller

amacash  – ein Warenfinanzierer für Amazon Seller
Donnerstag, 1. Juni 2017 Alexander Hüsing

Die Elbe Finanzgruppe, die schon Rechnung48 auf den Markt geworfen hat, startet mit amacash eine Finanzierungslösung speziell für Amazon Seller. amacash finanziert Händlern Waren ab 5.000 Euro. Das Geld geht dabei direkt an den Lieferanten. #StartupTicker

"Monetarisieren hauptsächlich auf B2B-Seite" Mit Femisphere sicher durch die Schwangerschaft

Mit Femisphere sicher durch die Schwangerschaft
Donnerstag, 1. Juni 2017 Christina Cassala

“Die Arzt-Patienten-Kommunikation steckt noch im 20. Jahrhundert fest. Besonders während der Schwangerschaft kann, zwischen den in den ersten Monaten weit auseinander liegenden Arzt-Terminen viel passieren”, sagt OneLife Health-Mitgründer David Schärf.

Sharing Economy 3 Startups, die nur mit anderen Nutzern funktionieren

3 Startups, die nur mit anderen Nutzern funktionieren
Mittwoch, 31. Mai 2017 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es regelmäßig neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Share My Stuff, Guzz.io und Mami Poppins. Das Düsseldorfer Startups beispielsweise verleiht und vermietet Kinderwagen und dürfte damit so manchen Geldbeutel junger Eltern entlasten.

LEX superior und die Ochsenkarren “Die technische Realität zieht an Juristen vorbei”

“Die technische Realität zieht an Juristen vorbei”
Dienstag, 30. Mai 2017 Christina Cassala

“Die juristische Ausbildung an den Universitäten und im Referendariat ist äußerst ineffizient. Bildlich gesprochen reitet der heutige Jurist während seiner Ausbildung immer noch auf einem Ochsenkarren durch die Welt”, sagt LEX superior-Mitgründer Tianyu Yuan.

Markus Feichtinger von CareDriver CareDriver vermittelt Fahrer für Kinder und Großeltern

CareDriver vermittelt Fahrer für Kinder und Großeltern
Freitag, 26. Mai 2017 Christina Cassala

“Wir bieten qualifizierte und geprüfte Helfer, die bei Bedarf auch Fahrdienste übernehmen und kurzfristig zur Verfügung stehen. Im Gegensatz zu einem Taxifahrer begleiten die CareDriver-Helfer die Kids oder Senioren auch zu ihren Terminen und setzen sie nicht nur einfach ab”, sagt CareDriver-Gründer Markus Feichtinger.

airportsconnected Wie kommt man vom Flughafen zum Hotel? So!

Wie kommt man vom Flughafen zum Hotel? So!
Mittwoch, 24. Mai 2017 Alexander Hüsing

“Wir wissen, dass der Reisemarkt ein hart umkämpftes Feld ist. Gleichzeitig sehen wir Bedarf für unser Angebot, sowohl auf Endkunden-Seite als auch auf Seiten der Fluggesellschaften, da diese oft noch Potenzial hinsichtlich des Themas Mobility haben”, sagt Tobias Großer von airportsconnected.

All-in-One Zwölfter – ein “Knotenpunkt für Bundesliga-Fans”

Zwölfter – ein “Knotenpunkt für Bundesliga-Fans”
Dienstag, 23. Mai 2017 Alexander Hüsing

“Wir sind selbst Fußball-Fans und decken mit Zwölfter ein Bedürfnis ab, das wir selbst hatten: Den Wunsch, in den sozialen Netzwerken keine wichtige Info zu unserem Lieblingsverein mehr zu verpassen. Und das geht natürlich nur, wenn jemand die relevanten Postings filtert”, sagt Kim Kriegers von Zwölfter.

Kunst an außergewöhnlichen Orten Artrium geht auch in “abrissbereite Bankgebäude”

Artrium geht auch in “abrissbereite Bankgebäude”
Freitag, 19. Mai 2017 Alexander Hüsing

“Mit Artrium.me setzen wir im Kunstbereich ein Zeichen, denn wir verknüpfen die digitale mit der analogen Welt, um unserer jungen Kunst-Community eine Möglichkeit zu geben, sich auszutauschen und Kunstwerke hautnah erleben zu können”, sagt Artrium-Macher Ludwig Romberger.

Postando verschickt Postkarten “Die Freude beim Empfänger ist extrem groß”

“Die Freude beim Empfänger ist extrem groß”
Donnerstag, 18. Mai 2017 Alexander Hüsing

“Wir glauben daran bei den zwei wichtigsten Faktoren sehr gut aufgestellt zu sein: Erstens dem Produkt und zweitens den Menschen hinter dem Produkt. Als Team aus Perfektionisten haben wir viel Zeit investiert, um die App so einfach wie möglich zu designen”, sagt Postando-Macher Johannes Duttenhöfer.

KitchenAdvisor Hanse Ventures startet Küchenvergleich

Hanse Ventures startet Küchenvergleich
Mittwoch, 17. Mai 2017 ds-Team

+++ Hanse Ventures startet gemeinsam mit den ehemaligen Kiveda-Managern David Striegnitz und Richard Ruben die Küchenvergleichsplattform KitchenAdvisor. Das junge Start-up positioniert sich als “Beratungsplattform inklusive lokalem Anbietervergleich von Küchen”. #StartupTicker

Ovy geht an den Start “Wir haben Zyklus-App und Thermometer verbunden”

“Wir haben Zyklus-App und Thermometer verbunden”
Mittwoch, 17. Mai 2017 Alexander Hüsing

“Wir lösen ein akutes Problem, vor dem wir selbst und die meisten Frauen stehen. Das Thema reproduktive Gesundheit betrifft jede Frau einen Großteil ihres Lebens”, sagt Lina Wüller, die gemeinsam mit ihrer Schwester Eva Wüller, Ovy ins Leben gerufen hat.

Das erste Produkt des Innovationslabors Haspa Next kommt mit Aino um die Ecke

Haspa Next kommt mit Aino um die Ecke
Dienstag, 16. Mai 2017 ds-Team

+++ Das noch junge Innovationslabor Haspa Next schickt Aino, sein erstes Projekt, auf die Reise. “Aino verbindet Hamburger Insiderwissen mit aktueller App-Technologie“, sagt Entwicklungschef Markus Wienen. In der Aino-App lebt auch das gescheiterte Heute in Hamburg weiter. #StartupTicker