Bilendo

15 Fragen an Florian Kappert “Größere Unternehmen benötigen ausgereifte Produkte”

“Größere Unternehmen benötigen ausgereifte Produkte”
Freitag, 8. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Gründer haben oft keine Vorstellung davon, wie schwer und teuer es ist, tatsächlich Kunden zu gewinnen. Wir sind zudem im B2B-Software-Umfeld tätig und hier gelten noch ganz andere Gesetze als im Onlinehandel”, sagt Florian Kappert, Mitgründer von Bilendo.

Deal-Monitor Mehrere Millionen Frischgeld für Mahn-Startup

Mehrere Millionen Frischgeld für Mahn-Startup
Dienstag, 20. Juni 2017 Veronika Hüsing

+++ main incubator unterstützt das Münchner Start-up Bilendo zusammen mit weiteren Investoren mit mehreren Millionen Euro. Das 2015 von Markus Haggenmiller, Jakob Beyer und Florian Kappert gegründete Unternehmen bietet eine B2B Software für Mahnwesen. #StartupTicker

3 neue Start-ups Geld, FinTech, Jobs – Bilendo, Growney, Consultingheads

Geld, FinTech, Jobs – Bilendo, Growney, Consultingheads
Freitag, 23. September 2016 Christina Cassala

In unserer Rubrik “3 neue Start-ups” gibt es täglich neue Start-ups in Kurzform. Heute stellen wir Bilendo, Growney und Consultingheads vor. Die Job-Plattform aus Köln richtet sich an Young Professionals mit Beraterprofil und vermittelt Festanstellungen sowie Freelance-Projekte.

5 neue Deals Sistrix schluckt SEOlytics – Privatbank kauft easyfolio

Sistrix schluckt SEOlytics – Privatbank kauft easyfolio
Dienstag, 3. Mai 2016 ds-Team

In unserer “Neue Deals”-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um SEOlytics, easyfolio, secucloud, Sportvideos365 und Bilendo. secucloud etwa holt sich eine Millionensumme ab. Sportvideos365 wiederum sammelt 800.000 Euro ein.