5 neue Deals Sistrix schluckt SEOlytics – Privatbank kauft easyfolio

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um SEOlytics, easyfolio, secucloud, Sportvideos365 und Bilendo. secucloud etwa holt sich eine Millionensumme ab. Sportvideos365 wiederum sammelt 800.000 Euro ein.
Sistrix schluckt SEOlytics – Privatbank kauft easyfolio

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Sistrix übernimmt SEOlytics

Zukauf: Der SEO-Softwareanbieter Sistrix übernimmt seinen direkten Wettbewerbers SEOlytics. “Das SEOlytics-Team hat in den vergangenen Jahren bei der Vermittlung datenbasierter Such-Analyse hervorragende Arbeit geleistet. Eine sehr hohe Datenqualität, innovative Features und die kundenzentrierte Sichtweise von SEOlytics sind Eigenschaften, die SEOlytics und Sistrix verbinden.“, sagt Johannes Beus, Gründer und Geschäftsführer von Sistrix. „Wir freuen uns darauf, die Stärken der beiden Lösungen zu kombinieren und vielen Nutzern zugänglich zu machen.“ SEOlytics wurde 2009 gegründet. Mehrheitsgesellschafterin war die ebenfalls in Hamburg ansässige Agentur artaxo. Sistrix wurde 2008 in Bonn gegründet und befindet sich in Privatbesitz.

Hauck & Aufhäuser kauft easyfolio

Einkauf: Die Privatbank Hauck & Aufhäuser übernimmt das FinTech-Start-up easyfolio. “Die Zusammenarbeit mit Hauck & Aufhäuser schafft neue attraktive Kooperationsmöglichkeiten für beide Partner. Dabei bleibt das Leitbild von easyfolio – die einfache, verständliche und transparente Geldanlage – bestehen”, sagt Jonas Marggraf von easyfolio.Das Start-up ging im April 2014 an den Start. Der F.A.Z.-Fachverlag Frankfurt Business Media (FBM) investierte in der Vergangenheit in easyfolio.

secucloud holt sich Millionensumme ab

Geldsegen: Ungenannte Investoren pumpen in einer zweiten Finanzierungsrunde eine mittlere siebenstellige Summe in secucloud. In der Vergangenheit investierte Heilemann Ventures in das Start-up. Das Unternehmen möchte Privatpersonen als auch kleinen Unternehmen eine hohe Sicherheit im Internet bieten und offeriert dazu einen “Managed Security”-Dienst. Über einen WLAN-Router und eine verschlüsselte VPN-Verbindung konnektieren sich internetfähige Geräte in die Sicherheits-Cloud.

Sportvideos365 sammelt 800.000 Euro ein

Finanzspritze: Das Schweizer Unternehmen Martin Global, der niederländische Investmentfonds NEO (Clever Clover) und Co. investieren 800.000 Euro in das österreichische Start-up Sportvideos365. Das Start-up ermöglicht es Amateur- und Nachwuchssportvereinen Spiel-Highlights mit einer speziellen Kamera aufzuzeichnen und via Smartphone-App online zu stellen. “Das Produkt basiert auf einer nahezu vollständigen Automatisierung von Video-Produktion, -Verarbeitung und -Vermarktung und schafft dadurch völlig neue Werbe- und Einnahmemöglichkeiten für Werbeindustrie und Sportvereine”, teilt das Unternehmen mit. Sportvideos365 wurde 2015 von Thomas Aigner, Richard Haller und Sini Zobic gegründet.

main incubator investiert in Bilendo

Frisches Kapital: Die Commerzbank-Tochter main incubator investiert gemeinsam mit Bayern Kapital in Rechnungsplattform Bilendo. Das Münchener Unternehmen wurde 2015 von Markus Haggenmiller, Jakob Beyer und Florian Kappert gegründet.Bilendo positioniert sich als B2B-SaaS-Anbieter zur “Optimierung der Liquidität von Unternehmen und Automatisierung des gesamten Mahnwesens”.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Aktuelle Meldungen

Alle

Interview Im Duisburger Hafen legen nun auch Startups an

Im Duisburger Hafen legen nun auch Startups an
Montag, 25. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Unser Programm dauert zwölf Monate, weil wir uns bewusst gegenüber anderen Plattformen abheben wollen. Bei uns geht es darum, die Startups nachhaltig zu fördern. Erfolgreiches Gründen lebt ja nicht vom schnellen Start”, sagt Peter Trapp, Geschäftsführer des startport.

#DealMonitor Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages
Freitag, 22. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (22. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Delivery Hero etwa verkauft seinen Schweizer Ableger an Takeaway.com.

15 Fragen an Dirk Owerfeldt Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!

Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!
Freitag, 22. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Im Firmen-Marketing ist PR sehr wichtig. Doch was nutzt der bekannteste Name, wenn das Unternehmen am Markt scheitert? Deshalb sind im B2B-Bereich vor allem ein gutes, ausgefeiltes Produkt und professioneller Service essenziell”, sagt Dirk Owerfeldt, Gründer von Gastrofix.

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.