#DealMonitor

Hartmann-Gruppe kauft pflege.de – LIS übernimmt getnow – Müller Medien investiert in Vitas

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Der Kölner Werbegigant Ströer plant den Kontrollerwerb des Online-Vermarkters MairDumont Netletix.
Hartmann-Gruppe kauft pflege.de – LIS übernimmt getnow – Müller Medien investiert in Vitas
Dienstag, 5. Januar 2021Vonds-Team

Im aktuellen #DealMonitor für den 5. Januar werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

Vitas
+++ Die Unternehmensfamilie Müller Medien investiert einen mittleren sechsstelligen Betrag in das KI-Startup Vitas. Das Unternehmen, das 2018 von Thomas Abend, René Straub und Tobias Bäumler gegründet wurde, entwickelt seines Telefonassistenten, “der in natürlicher Sprache Standardanfragen beantworten und Termine vereinbart”. Zielgruppe sind insbesondere die KMU-Branche wie etwa die Gastronomie oder Arztpraxen. Mit dem frischen Kapital soll unter anderem die Expansion in andere Branchen vorangetrieben werden.

XU Group
+++ Martin Hintze, Gregor Böhm und Karl-Georg Altenburg investieren in die Berliner XU Group, eine digitale Lernplattform, die von Nicole Gaiziunas und Christopher Jahns gegründet wurde. Die XU Group bietet insbesondere “branchenübergreifende Lösungen für die Digitale Transformation der Wirtschaft, ihrer Beschäftigten sowie für Privatpersonen” an.

EXITS

pflege.de
+++ Die Hartmann-Gruppe, ein Unternehmen, das Medizin- und Pflegeprodukte produziert und vertreibt, übernimmt pflege.de. Die Gesundheitsfirma meldete beim Bundeskartellamt bereits den “Er­werb der Kon­trol­le und 100% der An­tei­le an der web care LBJ GmbH, Ham­burg” an. Holtzbrinck Digital, Hanse Ventures, Alstin Family, die Schlütersche Verlagsgesellschaft, Aschendorff Medien, PDV Inter-Media Venture und die KfW investierten zuletzt 4 Millionen Euro in das Unternehmen, das 2011 von Benedikt Zacher und Lars Kilchert gegründet wurde. Insgesamt flossen in den vergangenen Jahren mehr als 10 Millionen Euro in pflege.de. Das Unternehmen positioniert sich als “Beratungsportal rund um das Wohnen und Leben im Alter”. Zur Jungfirma gehört auch curabox, eine Box mit Pflegehilfsmitteln.

getnow
+++ Der Logistikdienstleister LIS übernimmt die Überreste der Jungfirma getnow. Ende Oktober des vergangenen Jahres schlittere das Supermarkt-Startup in die Insolvenz. “Der Lieferdienst, der aus den Supermärkten von Metro an Endverbraucher liefert, hatte schon seit Längerem Probleme mit seinen Gesellschaftern. Unter anderem hatte auch der untergetauchte frühere Wirecard-Vorstand Jan Marsalek sein Geld in die umsatzschwache Firma investiert” – berichtete Internet World damals.

ShareaCamper
+++ Die Campersharing-Plattform Yescapa übernimmt das Deutschlandgeschäft von ShareaCamper. “Durch den Erwerb der deutschen Fahrzeugflotte vergrößert sich Yescapas Wohnmobil-Mietflotte auf rund 10.000 Fahrzeuge. Alle Buchungen auf ShareaCamper für den deutschen Raum werden ab sofort von Yescapa abgewickelt”, teilt das Unternehmen mit. Mehrere ungenannte Unternehmen und Investoren der Wohnmobil-Branche – darunter Werkdigital – investierten in der Vergangenheit 2 Millionen Euro in das deutsch-neuseeländische Startup ShareaCamper. Yescapa wurde 2012 von Benoît Panel and Adrien Pinson in Bordeaux gegründet.

MairDumont Netletix
+++ Der Kölner Werbegigant Ströer plant den Kontrollerwerb des Online-Vermarkters MairDumont Netletix – siehe Bundeskartellamt. MairDumont Netletix wurde 2017 als Joint Venture der RTL-Tochter Netletix und dem Bereich Online-Vermarktung von MairDumont ins Leben gerufen. “Mit mehr als 200 Publishern, mehr als 20 Millionen Unique Usern und mehr als 400 digitalen Angeboten zählt MairDumont Netletix zu einem der führenden Betreiber von themenspezifischen Content Networks im deutschsprachigen Raum und ist zudem führender Special Interest Vermarkter für Outdoor- und Reise-Umfelder”, heißt es in der Selbstbeschreibung des Unternehmens.

YieldKit
+++ Die niederländische Private Equity-Gesellschaft Waterland meldete beim Bundeskartellamt einen “mit­tel­ba­ren Kon­trol­l­er­werb” von YieldKit, einen “Performance Marketing Aggregator for Publishers” an. YieldKit wurde 2009 von Oliver Krohne gegründet. Das Unternehmen arbeitet nach eigenen Angaben “mit über 60 Performance-Netzwerken zusammen und hat sich ein Netzwerk aus mehr als 45.000 aktiven Advertisern augebaut, welche auf über 374.000 Domains ausgespielt werden können”.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): azrael74