#Brandneu

5 neue Startups, die einen genauen Blick wert sind

Es ist mal einmal wieder Zeit für ganz neue Startups! Hier einige ganz junge und frische Startups, die jeder kennen sollte bzw. jetzt kennen lernen sollte. Heute stellen wir diese Jungunternehmen vor: Grammario, tretty, Installion, MLReef und Wetterheld.
5 neue Startups, die einen genauen Blick wert sind
Freitag, 10. Juli 2020Vonds-Team

Jeden Tag entstehen überall in Deutschland, Österreich und der Schweiz neue Startups. deutsche-startups.de präsentiert an dieser Stelle wieder einmal einige ganz junge Startups, die zuletzt, also in den vergangenen Tagen, Wochen und Monaten an den Start gegangen sind sowie einige junge Firmen, die zuletzt aus dem Stealth-Mode erwacht sind und erstmals für Schlagzeilen gesorgt haben.

Grammario
Bei Grammario finden Onliner Hilfe in Sachen Grammatik und Rechtschreibung. “Durch spielerische Elemente wie einer Rangliste, Wettbewerben und vielem mehr, möchten wir für ein nachhaltiges und spannendes Lernerlebnis sorgen”, heißt es auf der Website.

URL: www.grammario.de
Hashtags:#eLearning
Ort:Dominik Klepek
Gründer: Dominik Klepek

tretty
Mit tretty gibt es nun auch einen Anbieter für das Thema Tretroller-Sharing. Es sind aber keine E-Treter! “Nur mit Muskelkraft angetrieben, können unsere trettys stationslos in Münster ausgeliehen werden. Das Ausleihen funktioniert ganz einfach per App”, teilt das ganz junge Startup mit.

URL: www.tretty.de
Hashtags: #Mobility #Sharing
Ort: Münster
Gründer: Maximilian Weldert, Amir Timo Marouf

Installion
Bei Installion aus Köln handelt es sich um einen Marktplatz für Installateure. Der Fokus liegt dabei auf der boomenden Energiebranche (Photovoltaik, Energiespeicher etc). Das Startup übernimmt ganz konkret “die Aufgabe, die passenden Arbeitskräfte für jedes Projekt schnellstmöglich zu finden”.

URL: www.installion.eu
Hashtags:
Ort: Köln
Gründer:Till Pirnay, Florian Meyer-Delpho

MLReef
Bei MLReef geht es um die “Entwicklung maßgeschneiderter Künstlicher Intelligenz für die breite Masse”, also den Massenmarkt. Das junge Unternehmen will mit seiner Entwicklungsumgebung vor allem “die Kosten und Zugangsbarrieren der Entwicklung Künstlicher Intelligenz drastisch reduzieren”.

URL: www.mlreef.com
Hashtags: #Tool #KI
Ort: Neidling
Gründer: Camillo Pachmann

Wetterheld
Wetterheld aus Hamburg versichert Landwirte gegen Dürre – und zugleich Freiluftveranstalter, Restaurants und Volksfeste gegen Regen. Ab 20 Euro geht es los! “Die Auszahlung kommt sofort, ohne Diskussion oder Gutachten”, verspricht das junge Unternehmen dabei.

URL: www.wetterheld.com
Hashtags: #InsurTech
Ort: Hamburg
Gründer: Nikolaus Haufler, Peter Haufler, Sebastian Bretag

Tipp: In unserem Newsletter Startup-Radar berichten wir einmal in der Woche über junge, frische und brandneue Startups, die noch nicht jeder kennt. Alle diese Startups stellen wir in unserem kostenpflichtigen Newsletter kurz und knapp vor und bringen sie so auf den Radar der bundesweiten Startup-Szene und im besten Fall auf die Agenda von Investoren, Unternehmen und potenziellen Kooperationspartnern. Jetzt unseren Newsletter Startup-Radar sofort abonnieren!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock