#DealMonitor BlueYard investiert neues Startup der Soundcloud-Gründer

Der #DealMonitor, unsere Übersicht über Investments und Exits in der DACH-Region, bietet wieder alle Deals des Tages in der praktischen Übersicht. Darunter: Mehrere "Business Angels aus der Immobilien- und Finanzbranche" investieren in Heimkapital.
BlueYard investiert neues Startup der Soundcloud-Gründer

Im aktuellen #DealMonitor für den 30. April werfen wir wieder einen Blick auf die wichtigsten, spannendsten und interessantesten Investments und Exits des Tages. Alle Deals der Vortage gibt es im großen und übersichtlichen #DealMonitor-Archiv.

INVESTMENTS

Supertribe
+++ Der Berliner Kapitalgeber BlueYard investiert eine unbekannte Summe in Supertribe, das neue Startup der Soundcloud-Gründer Alexander Ljung und Eric Quidenus sowie Jimdo-Macher Christian Springub – siehe Gründerszene (Paywall). Gegenstand des neuen Startups ist “die Entwicklung und der Betrieb von Mobilitätslösungen”. BlueYard hält bereits 16 % an Supertribe.

Erium
+++ Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) und Bayern Kapital investieren eine siebenstellige Summe in Erium. Das 2019 gegründetes Unternehmen kümmert sich um die “Optimierung komplexer Prozesse durch KI”. Mit der Software der Münchner Jungfirma können Nutzer “verschiedenster Fachrichtungen eigenständig KI-Modelle zu erstellen, ohne selbst Data Scientisten zu sein”.

Heimkapital
+++ Mehrere ungenannte “Business Angels aus der Immobilien- und Finanzbranche” investieren einen “hohen sechsstelligen Betrag” in Heimkapital. Das Startup, das 2019 von Dimitrij Miller, Julia Schabert und Benedikt Wenninger gegründet wurde, ermöglicht Immobilienbesitzern im Alter von mindestens 60 Jahren den Teilverkauf ihrer Immobilie gegen eine Sofortauszahlung. So sollen Kunden ihr bereits vorhandenes Immobilienvermögen nutzen, um ihren Finanzierungsbedarf zu decken, ohne sich verschulden zu müssen.

EXITS

incapptic Connect
+++ Das amerikanische Mobile Security-Unternehmen MobileIron übernimmt das Berliner Startup incapptic Connect. Das Unternehmen, das 2016 von Rafael Kobylinski gegründet wurde, bietet eine Software zur automatisierten Veröffentlichung von Business-Apps an. Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investierte 2017 in das Unternehmen.

Tsampa
+++ Das Berliner Startup Oh My Dough, ein Anbieter für verzehrfertigen Keksteig, übernimmt die Marke Tsampa, die für “Vegan Energy Bars” steht. Beide Marken werden künftig unter einem Dach vermarktet. Oh My Dough wurde 2018 von Nicolas Limbrock gegründet.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #DealMonitor alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock