#StartupTicker #EXKLUSIV Exporo & Zinsland: Ein 20 Millionen Euro-Deal

Exporo und Zinsland gehören nun zusammen. Die Summe, die Exporo für Zinsland gezahlt hat, was bisher nicht bekannt. Wir können das Geheimnis nun lüften! Zinsland wurde im Rahmen der Übernahme mit 20 Millionen Euro bewertet. Die Summe wird aber nicht ausgezahlt!
#EXKLUSIV Exporo & Zinsland: Ein 20 Millionen Euro-Deal

+++ Die Hamburger Immobilien-Crowdfunding-Plattform Exporo, die 2014 von Simon Brunke, Björn Maronde, Julian Oertzen und Tim Bütecke gegründet wurde, fusionierte gerade mit der dem Hamburger Konkurrenten Zinsland. Für das zusammengeschlossene Unternehmen arbeiten künftig 191 Mitarbeiter. Die Summe, die Exporo für Zinsland gezahlt hat, was bisher nicht bekannt. Wir können das Geheimnis nun lüften!

+++ Zinsland wurde im Rahmen der Übernahme mit 20 Millionen Euro bewertet. Die Zinsland-Gesellschafter können, wollen, sollen und dürfen diese Summe, die jetzt nicht ausgezahlt wird, in der nächsten Investmentrunde von Exporo in das Unternehmen investierten und bekommen dann Anteile für diese Summe. Exporo hatte kürzlich erst 43 Millionen Euro Investorengelder eingesammelt. Zu den Geldgeber von Exporo gehören unter anderem Partech, Holtzbrinck Ventures, e.ventures und Heartcore Capital. Die Bewertung von Exporo soll zuletzt bei rund 150 Millionen (Post-Money) gelegen haben. Hintergründe und Details zum Deal gibt es nur im ds-Podcast Startup-Insider.

Startup-Insider #55 – Exporo & Zinsland

Tipp: Alle Podcasts von deutsche-startups.de findet ihr in unserem Podcast-Ressort.

Abonnieren: Die Podcasts von deutsche-startups.de könnt ihr auch ganz leicht bei SoundCloud abonnieren und abspielen. Ansonsten bei Spotify und iTunes zuhören.

Anregungen bitte an podcast@deutsche-startups.de. Hier entlang zu unserem anonymen Briefkasten.

Foto (oben): Shutterstock