#Eventtipp Pitcht doch mal im Ruhrgebiet! Jetzt bewerben!

Auf dem vierten RuhrSummit am 29. und 30. Oktober 2019 werden mehr als 4.000 Teilnehmer und über 100 Speaker und Vertreter von knapp 1.000 Startups erwartet. Die Bewerbungsphase für Startups läuft am 22. September aus.
Pitcht doch mal im Ruhrgebiet! Jetzt bewerben!

+++ Am 29. und 30. Oktober geht bereits zum vierten Mal der RuhrSummit in der Jahrhunderthalle in Bochum an den Start. Als Speaker werden dieses Jahr unter anderem Marc Appelhoff, Vorstand von Home24, sowie die beiden Gründer von Urlaubsguru, Daniel Krahn und Daniel Marx erwartet.

+++ “Der RuhrSummit bringt als herausragende Konferenz des Jahres alle wesentlichen Akteure zusammen. Davon profitieren alle: junge Startups, etablierte Unternehmen, Investoren – und die gesamte Region”, so Dirk Opalka, Geschäftsführer des Initiativkreises Ruhr, der auch in diesem Jahr als Mit-Initiator neben der 360 Online Performance Group und dem Startup-Portal RuhrGründer wieder mit an Bord ist. Der Fokus der Konferenz liegt, stärker als in den letzten Jahren, auf der Vernetzung von Startups mit Konzernen und dem Mittelstand der Region.

+++ Gehörst du zu den kreativen Gründern, die sich mutig einer entschlossenen Jury und einem anspruchsvollen Publikum stellen möchte, dann bewirb dich mit deiner Idee bis zum 22. September für die Pitch Competition. Die Pitches sind auf drei Minuten mit fünf Minuten Q&A angesetzt. Alle Pitches werden auf Englisch stattfinden. Und das erwartet dich: Den Gewinnern winkt ein Preisgeld in Höhe von 5000 Euro. Für den 2. und 3. Platz gibt es einen Gutschein für ein Pitchdeck Design von pitchguru.de. Außerdem werden die Startups im Halbfinale erneut gegen sechs europäische Startups (ausgewählt durch die AHK) antreten. Wir freuen uns auf dich. :)

Der digitale Pott kocht – #Ruhrgebiet


Mit hunderten Startups, zahlreichen Gründerzentren und -initativen, diversen Investoren sowie dutzenden Startup-Events bietet das Ruhrgebiet ein spannendes Ökosystem für Gründer. ds, die Gründerallianz Ruhr und der ruhr:HUB berichten gemeinsam über die Digitalaktivitäten im Revier.

Einhörner an der Emscher?! #BUCHTIPP

Das Buch “Wann endlich grasen Einhörner an der Emscher – Startups im Ruhrgebiet“ erzählt die spannendsten Startup- und Grown-Geschichten aus dem Ruhrgebiet. Viele mutige Ruhrgebietler setzten in den vergangenen Jahren ihre Ideen um und gründeten eigene Unternehmen. Diese spannenden Startups sind aber oftmals in der Region nicht bekannt. Das will dieses Buch ändern! Jetzt bestellen!

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): RuhrSummit

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.