#Hintergrund Ein junges Games-Startup, auf das sogar Lego steht

Das Berliner Unternehmen Klang tritt bisher kaum in Erscheinung. Dabei sammelte das ziemlich junge Games-Startup bereits mehr als 35 Millionen ein. Klang betreibt unter anderem das Spiel Seed, bei dem es darum geht, einen Alien-Planeten zu besiedeln.
Ein junges Games-Startup, auf das sogar Lego steht

Zu den vielen Startups, die man unbedingt im Blick behalten sollte, gehört das junge Unternehmen Klang. Die junge Games-Firma wurde 2013 vom Spiele-Entwickler Oddur Magnússon und Ívar Emilsson in Island gegründet und zog dann nach Berlin um. Klang betreibt unter anderem das Spiel Seed, bei dem es darum geht, einen Alien-Planeten zu besiedeln. “Seed möchte Elemente von MMORPGs mit einer Simulation mischen. Es ist ein neuartiges Spielprinzip, das Features von erfolgreichen Games wie etwa den Sims oder auch Aufbauspielen wie Die Siedler sowie Civilization und MMORPGs nimmt und sie zu etwas Neuem zusammenführt”, schreibt MeinMMO zum Spiel.

Was auch spannend bei Klang ist: Novator Partners, LEGO Ventures und Altinvestoren wie Northzone investierten kürzlich 22,3 Millionen US-Dollar in das Unternehmen. Insgesamt flossen bisher rund 37,4 Millionen in Klang, das in der Szene bisher kaum groß in Erscheinung getreten ist. Die Jungfirma beschreibt sich so: “Klang is an entertainment studio exploring the future of humanity through various forms of meadia. We aim to present deep, meaningful subjects in a way that’s captivating, esy to digest, and entertaining for all ages”. Zuletzt wirkten über 40 Mitarbeiter für Klang.

“We are thrilled Novator and Lego Ventures are making this big bet on us and for getting Ragnarsson on as our chairman – he truly understands the value of single-shard MMOs and brings his amazing experience from CCP to Klang”, sagt Klang-Macher Mundi Vondi. “Partnering with Lego Ventures, the global phenomenon of emergent gameplay, is fantastic and aligns perfectly with our vision. Finally, we are humbled that our great current investors Neoteny, Northzone, Firstminute Capital and Makers Fund are joining the round as well and couldn’t be more excited to have the fuel to deliver Seed without compromising on its very big vision.” Klingt alles nach einer ganz großen Wette.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Klang

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.