#StartupTicker Köln boomt: Mehr als 100 neue Startups in einem Jahr

Die Kölner Startup-Szene wächst weiter. Allein wischen Mai 2018 und Mai 2019 wuchs die Zahl von 120 auf 225. "Die Zahlen belegen eindeutig die Attraktivität des Startup-Standorts Köln", sagt Thomas Bungard, Geschäftsführer des Digital Hub Cologne.
Köln boomt: Mehr als 100 neue Startups in einem Jahr

+++ Mehr als 200 Unternehmen sind inzwischen auf RheinlandStartups, einer Online-Community für das Rheinland, versammelt. Innerhalb eines Jahres legte die Zahl der Startups in der Region um mehr als 100 Unternehmen zu. Allein wischen Mai 2018 und Mai 2019 wuchs die Zahl von 120 auf 225. “Die Zahlen belegen eindeutig die Attraktivität des Startup-Standorts Köln”, sagt Thomas Bungard, Geschäftsführer des Digital Hub Cologne.

+++ Spannend dabei: Die meisten der jungen Kölner Unternehmen haben den ersten wichtigen Meilenstein der Gründung gemeistert und nach eigenen Angaben genügend Kapital eingesammelt, um mit ihrem Produkt in den Markt einzutreten. Diese Gruppe macht rund 42 % aller Startups im Rheinland aus. “Köln holt gegenüber Berlin rein quantitativ deutlich auf und befindet sich, was den Ideenreichtum und die Leistungsfähigkeit der Startups betrifft, schon längst auf Augenhöhe”, ergänzt Bungard.

Kölle is e jeföhl – #Köln


In unserem Themenschwerpunkt Köln berichten wir gezielt über die Digitalaktivitäten in der Rheinmetropole. Mit über 650 Start-ups, 25 Gründerzentren, attraktiven Investoren und zahlreichen Veranstaltungen und Netzwerken bieten Köln und das Umland ein spannendes Ökosystem für Gründerinnen und Gründer. Diese Rubrik wird unterstützt vom Digital Hub Cologne und der Stadt Köln.

Foto (oben): Shutterstock