#Lesenswert 10 Startup-Good Reads, die noch auf eure Leseliste gehören

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
10 Startup-Good Reads, die noch auf eure Leseliste gehören

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

LinkedIn
LinkedIn für Gründer: Brauche ich das Netzwerk für meinen Erfolg?
LinkedIn – das ist doch nur ein Netzwerk für internationale Unternehmen. Nein! In den vergangenen Jahren hat die Plattform mächtig aufgeholt und ist auch für den deutschsprachigen Raum immer interessanter geworden. Wir zeigen euch, warum LinkedIn für Gründer praktisch ist, wie ihr die einzelnen Tools für euer Social Media Marketing nutzen solltet und welche Vor- bzw. Nachteile ein Engagement dort mit sich bringt.
GründerDaily

Pinterest
Pinterest, der unterschätzte Traffic-Lieferant: Diese sechs Dinge haben Publisher über die Plattform gelernt
Pinterest ist die wohl am meisten unterschätzte Plattform im Netz. Dabei können vor allem Medienmacher von der Reichweite des Netzwerks profitieren. MEEDIA hat fünf Publisher nach ihren Erfahrungen gefragt und erklärt, warum sich ein genauer Blick auf Pinterest lohnt.
MEEDIA

Startup Names
What startup names are most effective?
Entrepreneurs take a long journey when naming their brainchild, comparable to a parent naming their own flesh and blood. There are many reasons behind naming – one untalked-of and probably the most important. This is, how to choose a name that gets you more business.
TechCrunch

Roboterfisch
Robo-Fisch schwimmt dank künstlichem Blutkreislauf
Forscher haben einen Roboter mit einem künstlichen Blutkreislauf gebaut. Eine Flüssigkeit treibt den Fisch hydraulisch an und speichert zugleich Energie wie in einer Batterie.
Spiegel Online

Auto1
Auto1 stellt Expansionspläne hintenan
Der Gebrauchtwagenhändler Auto1 ist Deutschlands wertvollstes Start-up. Die Gründer Hakan Koç und Christian Bertermann wollen sich auf die Produktstrategie konzentrieren – die angekündigte Auslandsexpansion wird auf Eis gelegt.
Capital

Home24
Home24-Aktionäre machen Rocket Internet für Kursdesaster verantwortlich
Der Möbel-Versender bezieht bei der ersten Hauptversammlung Prügel, weil die Aktie enttäuscht hat. Besonders Investor Samwer steht in der Kritik.
Handelsblatt

Founders
8 thinking traps that first-time startup founders often fall into
Starting your business is an exciting time and can change one’s life. But many founders find themselves facing dilemmas, which arise when your mind convinces you of one thing when in reality it’s completely untrue. Looking for advice from mentors or fellow entrepreneurs, despite their good intentions, can sometimes create mind traps that confuse or create uncertainty on what to do.
EU-Startups

Raffaela Rein
„Wir wollen ein Millionengeschäft erschaffen – aus dem Schlafzimmer heraus“
Die Tech-Gründerin Raffaela Rein hat den Ingwer neu erfunden – als Nahrungsergänzungsmittel. Für sie ist das Gründen der coolste Beruf überhaupt. Nun will sie eine ortsunabhängige Firma aufbauen, deren Mitarbeiter überall arbeiten können – auch an ungewöhnlichen Orten.
Welt

Finanzguru
Das „Pitch Deck“ des Deutsche-Bank-Fintechs Finanzguru
Nehmen wir mal an, es gibt hierzulande rund 250 relevante Finanz-Startups – die im Schnitt alle 18 bis 24 Monate frisches Geld brauchen. Das hieße, dass Investoren in diesem Jahr zwischen 120 und 170 potenziell interessante Pitch Decks deutscher Fintechs vorgelegt bekommen. Eine dieser Präsentationen ist uns dieser Tage aus Venture-Capital-Kreisen zugespielt worden. Und zwar das Serie-A-„Pitch Deck“ des 2018 gegründeten Frankfurter Fintechs Dwins („Finanzguru“).
finaz-szene.de

Business Angels
Lorenz Jellinghaus: Augen auf bei der Angel Auswahl
Private Geldgeber helfen Start-ups oft auf den ersten Metern. Welche rechtlichen Punkte Gründer dabei im Blick haben sollten, verrät unser Kolumnist.
Wirtschafts Woche Gründer

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.