#DealMonitor 15 Millionen für Heidelberger InsurTech – Alle Deals des Tages

Im aktuellen #DealMonitor (05.Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Das Heidelberger Versicherungsunternehmen Getsafe sichert sich ein Investment in Höhe von 15 Millionen Euro.
15 Millionen für Heidelberger InsurTech – Alle Deals des Tages

Sonne und dreißig Grad. Perfekte Voraussetzung für einen perfekten Feierabend. Vorher werfen wir aber noch einen Blick auf die neusten VC-Deals im Lande. Alle Deals der letzten 24 Stunden gibt es auch heute wieder kompakt im aktuellen #DealMonitor.

INVESTMENTS

Getsafe
+++ Earlybird, CommerzVentures und weitere Bestandsinvestoren investieren 15 Millionen Euro in das Heidelberger Versicherungsunternehmen Getsafe. Das frische Kapital soll unter anderem für die europäische Expansion verwendet werden. Außerdem sei die Erweiterung des Teams von 50 Mitarbeitern auf 100 geplant. Getsafe wurde im Mai 2015 von Christian Wiens und Marius Blaesing gegründet. (Quelle: TechCrunch)

NautilusLog
+++ TecPier, ein Venture Builder, Early Stage Investor und Corporate Innovator, investiert einen mittleren sechsstelligen Betrag in NautilusLog, Anbieter einer digitalen Logbuch-App für Smartphones, die auf die Bedürfnisse der Schifffahrtsindustrie abgestimmt ist. Das Familienunternehmen, dass das frische Kapital in die Entwicklung weiterer Produkte und die Erweiterung des Teams investieren will, wurde 2012 von Moritz Klemke, Sven Hamer, Otto Klemke und Ingo Klemke gegründet.

Chatvisor
+++ eQventure investiert einen mittleren sechsstelligen Betrag in Chatvisor, Anbieter einer Online-Kommunikations-Plattform, die in Echtzeit das Nutzerverhalten von Kunden auf Webseiten analysiert und wenn nötig proaktiv Kontakt zu Kunden herstellt. Das Startup wurde 2018 von Markus Wagner, Horst-Georg Fuchs und Mathias Holzinger gegründet.

nuventura
+++ E.ON, VC Fonds Technologie Berlin unter Führung der IBB Beteiligungsgesellschaft, Apex Energy Teterow und bestehende Investoren beteiligen sich mit einer siebenstelligen Summe an nuventura, Anbieter einer nachhaltigen Stromnetztechnologie aus Berlin die 2017 von Fabian Lemke und Manjunath Ramesh gegründet wurde. Mit dem frischen Kapital plant das Unternehmen seine Technologie für gasisolierte Schaltanlagen weiter zu zertifizieren. Außerdem sei gemeinsam mit dem E.ON-Netzbetreiber E.DIS ein Pilotprojekt an einem Standort in der Nähe von Berlin geplant.

FunWithBalls
+++ HYPE Sports Innovation investiert in das Münchner Startup FunWithBalls, ein digitaler Sportscourt, der 2016 von Markos Kern gegründet wurde. “Mit der neuen Investition planen wir das Wachstum in den USA und im Mittleren Osten voranzubringen”, so Gründer Markos Kern. Das Sportstech- und Gamification-Startup betreibt aktuell Courts in Deutschland, USA, England, Neuseeland, Polen und in Dänemark.

Txture
+++ Die Wiener Holding-Gesellschaft red-stars investiert einen siebenstelligen Betrag in Txture, Anbieter einer „game-changing“ Software-Plattform aus Tirol. Das Spin-off der Universität Innsbruck wurde 2017 von Thomas Trojer und Matthias Farwick gegründet. Mit dem frischen Investment plant das Innsbrucker Startup seine Bereiche Sales, Marketing und Partnerschaften mit IT-Beratungshäusern weltweit auszubauen.

Startup Alm
+++ Der Sportfreunde Stiller-Bassist Rüdiger Linhof steigt bei Startup Alm ein und soll künftig für Innovation, Strategie und Unternehmenskultur verantwortlich sein. Das Münchner Unternehmen wurde 2015 von Kim Wlach und Jonas Schneider gegründet und bietet Firmen die Möglichkeit, Locations unter anderem mit Fokus auf Teambuilding-Aktivitäten und Workshops zu buchen.

Tipp: Die Deals der Vortage gibt es im #DealMonitor-Archiv.

Achtung! Wir freuen uns über Tipps, Infos und Hinweise, was wir in unserem #StartupTicker im Laufe des Tages alles so aufgreifen sollten. Schreibt uns eure Vorschläge entweder ganz klassisch per E-Mail oder nutzt unsere “Stille Post“, unseren Briefkasten für Insider-Infos.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): unsplash

Sümeyye Algan, Redakteurin bei deutsche-startups.de, mit Blick aufs Ruhrgebiet, seine Geschichten und Persönlichkeiten. Nach zwei Praktika bei der WELT in Berlin und dem WDR in Essen, arbeitete sie u.a. für den WDR und als freie Autorin für Informer Online.