#Hintergrund Ein Gartenmagazin, das sogar Investoren begeistert

Auf Plantura finden Hobbygärtner alle möglichen Infos, die sich brauchen, um erfolgreich Obst und Gemüse anzubauen. Das kostenlose Gartenmagazin ist aber nur ein Aspekt der Plantura-Welt. Die Bajuwaren haben zudem einen eigenen Langzeitdünger hergestellt.
Ein Gartenmagazin, das sogar Investoren begeistert

Zu den vielen Startups, die man im Blick behalten sollte, gehört die Münchner Jungfirma Plantura. Das “digitales Gartenmagazin von und für Hobbygärtner” wurde 2017 von Dominik Cadmus, Melissa Raupach, Felix Lill und Leonie Teisner gegründet. “Auf Plantura möchten wir Ihnen nämlich genau das bieten: Qualitativ hochwertige Informationen zum Eigenanbau von Obst und Gemüse, Tipps und Tricks, die auch einen langjährigen Hobbygärtner noch vom Stuhl hauen, sowie Trends, Wissenswertes und Kurioses aus der Garten- und Pflanzenwelt”, heißt es in der selbstbeschreibung des Startups.

Das kostenlose Gartenmagazin, das sich über Affiliate-Links und Produktplatzierungen refinanzieren soll, ist aber nur ein Aspekt der Plantura-Welt. Die Bajuwaren haben zudem einen eigenen Langzeitdünger hergestellt, den das Startup über seinen eigenen Shop verkauft. Das Konzept von Plantura kommt offenbar an! “Since our launch in 2017, we grew our Plantura fan base to 800k hobby gardeners and provide them with educational content as well as our own products for sustainable gardening”, teilt das Startup bei Linkedin mit. In Stellenanzeigen der Jungfirma heißt es zudem: “Die Plantura Community besteht mittlerweile aus über 1.000.000 passionierten Gartenfreunden; auf unseren Social-Media-Kanälen erreichen wir über 4.000.000 Menschen – Tendenz stark steigend”.

Doch die Ziele der Gartenfans gehen noch viel weiter! “Wenn es nach uns geht, wird in 15 Jahren jeder, der einen Garten, Balkon oder eine Terrasse hat, die Marke Plantura kennen und verschiedene Produkte unserer Eigenmarken bei sich zu Hause haben. Und wenn wir ganz groß träumen, dann ist das nicht nur im deutschsprachigen Raum so, sondern international”, sagte Mitgründer Lill bereits im Frühjahr 2018.

Auch einige bekannte Business Angels und Investoren glauben bereits an Plantura. Acton Capital Partners, Cavalry Ventures sowie Starstrike Ventures, also die Amorelie-Gründer Lea-Sophie Cramer und Sebastian Pollok investieren kürzlich einen ungenannten Betrag in das Gartenmagazin für Hobbygärtner. Acton hält seitdem 16 % an der Jungfirma. Über das Investment haben wir auch im ds-Podcast Startup Insider #31 gesprochen.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.