#StartupTicker momox macht 200 Millionen Umsatz – reBuy kommt auf 140 Millionen

Das Unternehmen momox macht zuletzt einen Umsatz in Höhe von 200 Millionen Euro. 2016 lag der Umsatz der Jungfirma noch bei 147,9 Millionen. Zum Vergleich: Der Berliner Wettbewerber reBuy legte in Sachen Umsatz zuletzt auf 140 Millionen Umsatz zu.
momox macht 200 Millionen Umsatz – reBuy kommt auf 140 Millionen

+++ Das Berliner Re-Commerce-Unternehmen momox erwirtschaftete 2018 nach eigenen Angaben einen Umsatz in Höhe von 200 Millionen Euro. Zahlen zum Vorjahr sind nicht bekannt. 2016 lag der Umsatz der Jungfirma noch bei 147,9 Millionen. Sonst bietet die Presseaussendung von momox kaum relevante Zahlen! ZUmindest erwähnt das Unternehmen noch, dass 60 % des Umsatzes auf den Handel mit gebrauchten Büchern entfalle. Zum Vergleich: Wettbewerber reBuy legte in Sachen Umsatz zuletzt auf 140 Millionen Umsatz zu. 2017 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 111 Millionen, 2016 waren es 89 Millionen. Hintergründe zu reBuy gibt es im ds-Podcast.

+++ Im #StartupTicker tickert die Redaktion von deutsche-startups.de kurz und knapp, was in der deutschen Startup- und Digital-Szene so alles los ist.

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock