#StartupTicker Was Zentek mit Entsorgung Punkt DE jetzt vor hat

Zentek stieg 2014 bei Entsorgung Punkt DE ein, das von Marcus Seidel (Blumen.de, Gutscheine.de und Co.) gegründet wurde. Nun übernehmen die Rheinländer den Rest des Unternehmens. "Entsorgung Punkt DE sorgt für eine mehrwertstiftende Integration von Old- und New Economy“, sagt Seidel zum Exit.
Was Zentek mit Entsorgung Punkt DE jetzt vor hat

+++ Der Kölner Entsorger Zentek übernimmt – wie bereits kurz berichtet – das Berliner Startup Entsorgung Punkt DE (EPD), das Entsorgung.de und containerdienst.de betreibt. Zentek stieg bereits 2014 bei Entsorgung Punkt DE ein, das von Marcus Seidel (Blumen.de, Gutscheine.de und Co.) gegründet wurde. Damals übernahmen die Rheinländer 50 % am Unternehmen. Nun folgen die restlichen 50 %. “Wir werden die EPD als Kernaufgabe im Bereich der Zentek digital weiterführen”, sagt Zentek-Geschäftsführer Christoph Ley. “Mit dem Kompletteinstieg will man bei Zentek das immer wichtiger werdende Online-Angebot weiter ausbauen, zu dem auch empto, der im Herbst gestartete Online-Marktplatz für Geschäftskunden, gehört”, teilt der Entsorger weiter mit. Zentek zeigte sich in der Vergangenheit immer wieder sehr experimentierfreudig. Testete mit textil-ankauf.com zeitweise auch einen Ankaufsdienst für Klamotten. Ein schönes Beispiel für gelungene Digitalisierung. “Entsorgung Punkt DE gibt der Branche neue Impulse und sorgt für eine mehrwertstiftende Integration von Old- und New Economy“, sagt Seidel zum Exit.

Kölle is e jeföhl – #Köln


In unserem Themenschwerpunkt Köln berichten wir gezielt über die Digitalaktivitäten in der Rheinmetropole. Mit über 650 Start-ups, 25 Gründerzentren, attraktiven Investoren und zahlreichen Veranstaltungen und Netzwerken bieten Köln und das Umland ein spannendes Ökosystem für Gründerinnen und Gründer. Diese Rubrik wird unterstützt vom Digital Hub Cologne und der Stadt Köln.

Foto (oben): Shutterstock