Gesunde Alternative Hundefutter auf Insektenbasis: Wer erobert den Markt?

Hundefutter auf Insektenbasis sind der neue Trend auf dem Heimtierfuttermarkt. Unsere Vision ist es, dass Insekten als gesunde Alternative den Fleischanteil im Hundefutter ersetzen", sagt Jonny Edward, Mitgründer von Futterzeit.
Hundefutter auf Insektenbasis: Wer erobert den Markt?

Derzeit entstehen nicht nur diverse Startups, die Insekten-Protein-Snacks für Menschen anbieten, sondern auch Jungfirmen, die auf Hundefutter auf Insektenbasis setzen.

“Der steigende Fleischkonsum hat dramatische Folgen für unsere Umwelt. Neben dem Menschen verbrauchen auch unsere Haustiere Unmengen an Fleisch, insbesondere unsere Hunde. Ein mittelgroßer Hund isst im Schnitt fast drei mal so viel Fleisch wie ein Mensch. Unsere Vision ist es, dass Insekten als gesunde Alternative den Fleischanteil im Hundefutter ersetzen und wir so einen Beitrag zum Umwelt- und Tierschutz leisten”, sagt Jonny Edward, Mitgründer von Futterzeit. Bei Futterzeit, das in Duisburg residiert, können Onliner derzeit Trockenfutter bestellen. Später sollen Snacks und Nassfutter auf Insektenbasis hinzukommen.

Aus einem Forschungsprojekt an der Universität Potsdam entstand TeneTrio. Das Startup, das 2017 von Ina Henkel, Sabrina Jaap und Katrin Kühn gegründet wurde, verkauft Hundesnacks, deren Basis Insekten sind. “Viele Hunde leiden an Allergien, Übergewicht oder anderen Krankheiten, die oft auf schlechte Ernährung zurückzuführen sind. Unsere Produkte bestehen zur Gänze aus natürlichen Zutaten und die Mehlwürmer liefern wertvolle Nährstoffe“, sagt Mitgründerin Henkel. BFB Brandenburg Kapital und einige nicht genannte Privatinvestoren investierten kürzlich 1,1 Millionen Euro in TeneTrio.

Der Markt für Hundefutter ist riesig. Hundefutter auf Insektenbasis dürfte vorerst eine Nische sein. Wenn es den Vierbeinern im Lande schmeckt, könnte diese Nische aber schnell einige Millionen groß werden. Startups haben jetzt die Chance, diesen Markt zu besetzen.

Kennt Ihr schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Mehr Startup-Substanz im Newsfeedfolgt ds auf Facebook

Startup-Jobs: Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? In der unserer Jobbörse findet Ihr Stellenanzeigen von Startups und Unternehmen.

Foto (oben): Shutterstock

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle